Anzeige

Vermischtes: Helfen, um zu helfen - Siegen

Das DRK in Siegen-Wittgenstein veranstaltet ab dem 30. Januar seine Straßensammlung.

Kultur: "Neue Wege gehen" - Kreuztal

Chorgemeinschaft Kreuztal bringt im Herbst die Operette "Der Vogelhändler" auf die Bühne.

Vermischtes: Bilanz und Neubau-Planungen - Siegen

Die Crew des  ADAC-Rettungshubschraubers "Christoph 25" hatte auch im Jahr 2014 einiges zu tun. 

Aktuell

Planungen für Hangar-Neubau
Stellten die Bilanz vor und gaben Auskunft zum Neubau: v.li. Pilot und Stationsleiter Markus Scheld, Olaf Pohlmann (Leitender Rettungsassistent), Martin Hoeser (Leitender Notarzt) sowie Diakonie-Klinikum-Geschäftsführer Hubert Becher. Foto: Anke Bruch

Planungen für Hangar-Neubau

VermischtesSiegenmerken

Rettungshubschrauber „Christoph 25“: Jahresbilanz vorgestellt

Im Jahr 2014 hatten die 36 Rettungs- und Intensivtransporthubschrauber der ADAC Luftrettung bundesweit 52.577 Einsätze – der am Jung-Stilling-Krankenhaus stationierte „Christoph 25“ hob 1292 Mal ab.

„Helfen, um zu helfen“
Die langjährigen und engagierten Rotkreuz- und Jugendrotkreuzmitglieder Marie Neumann, Tatjana Klein, Katharina Klein, Ralf-Stephan Klein und Mike Neeb (v.l.) rufen zur finanziellen Unterstützung auf.

„Helfen, um zu helfen“

VermischtesSiegerlandmerken

Ab 30. Januar: Haus- und Straßensammlung des DRK

Im Zeitraum vom 30. Januar bis zum 27. Februar veranstaltet das Deutsche Rote Kreuz in Siegen-Wittgenstein seine jährliche Haus- und Straßensammlung.

"Neue Wege gehen"

KulturKreuztalmerken

Chorgemeinschaft bringt den "Vogelhändler" auf die Bühne

Nach zwölf erfolgreichen Jahren der Opern- und Operetten-Gala-Konzerte plant die Chorgemeinschaft Kreuztal einen Richtungswechsel. Mit der konzertanten Aufführung der Operette „Der Vogelhändler“ von Carl Zeller geht die Chorgemeinschaft künftig einen neuen Weg.

Auf der Suche nach dem Zins
Kapitäne in unruhigen Gewässern: Sparkassen-Vorstand Wilfried Groos, Harald Peter und Günter Zimmermann (v.li.).

Auf der Suche nach dem Zins

WirtschaftSiegenmerken

Sparkasse Siegen setzt auf Stabilität, Sicherheit und Vertrauen

Die Zeiten sind unsicher. Wer heutzutage Geld auf die hohe Kante legt, kann sich keineswegs sicher sein, dass es in einigen Jahren auch noch dort liegt.

Birlenbacher jubelten
Szene aus dem Spiel Eiserfeld (in gelb, mit Vivien Fronius) gegen Niederlaasphe. Die Partie endete torlos. Foto: Thorsten Wroben

Birlenbacher jubelten

VermischtesEiserfeldmerken

5. Neujahrscup des Projektes „Erfolg mt SchuSS“

Zum ersten Mal ging mit der Grundschule Niederlaasphe ein Team aus Wittgenstein beim 5. Neujahrscup des Projektes „Erfolg mt SchuSS (Schule und Sport Siegen)“ für Grundschülerinnen an den Start.

Auch ohne Schnee ein perfektes Rennen
Mit viel Engagement gingen die Schlittenhunde in Liebenscheid zu Werke.

Auch ohne Schnee ein perfektes Rennen

VermischtesLiebenscheidmerken

34. Auflage des Schlittenhunderennens in Liebenscheid: Heute geht es um 11 Uhr weiter

Liebenscheid. Auch der Schneemangel konnte sie nicht aufhalten.

Plan mit vielen Pfeilern
Untersuchungen der Autobahnbauwerke – hier an der Siegtalbrücke – haben ergeben: Alle Brücken entlang der A45 müssen erneuert werden. Foto: Christian Janusch

Plan mit vielen Pfeilern

WirtschaftSiegerland/Olpemerken

IHKn Siegen, Hagen, Dortmund stellen „Masterplan A45“ vor

Die Sauerlandlinie wird neu gebaut. Unter dieses einfache Motto lässt sich das wohl größte Straßenbauprojekt der Nachkriegszeit zusammenfassen.

Grundstücke neu ordnen

VermischtesKreuztalmerken

Infos zur Flurbereinigung in Kreuztal

Am Montag, 26. Januar, findet um 20 Uhr in der Stadthalle Kreuztal eine Informations- und Aufklärungsversammlung über die geplante Flurbereinigung „Kreuztal Ortsumgehung B 508n“ statt.

Beeindruckende Show
Sehens- und hörenswert war die Vorstellung der Schüler: Die Show war das Finale dreier Unterrichtsreihen, bei denen Sport und Musik aufeinander trafen.

Beeindruckende Show

VermischtesAllenbachmerken

Kunst trifft Sport auf der Bühne am Stift Keppel

Weißer Nebel kriecht über den Bühnenboden. Rhythmische Klänge, unterbrochen von Wortfetzen und Gedichten, ertönen in der Aula des Gymnasiums Stift Keppel.

Brandserie geht weiter

Vermischtesmerken

Die Brandserie, die in der Nacht zu Silvester in Siegen begann und die Brandermittler der Kriminalpolizei seitdem intensiv beschäftigt, fand in der Nacht zu Mittwoch ihre Fortsetzung und auch ihren bisherigen Höhepunkt im Hinblick auf das Schadensausmaß und ihre Gefährlichkeit.

Kompass für den Büro-Alltag

VermischtesHilchenbachmerken

Auszubildende entwickeln eigenen Leitfaden

Das Projekt war eine Idee von Alexandra Lang, der Ausbildungsbeauftragten für den Fachbereich Bauen der Stadt Hilchenbach. Ziel war, eine Mappe zu erstellen, die neue Auszubildende zu Beginn ihrer Tätigkeit bekommen, um sich schnell in der Stadtverwaltung orientieren zu können.

Feuerteufel unterwegs

VermischtesSiegenmerken

Zwei  Lkw-Planen angezündet

In Siegen treibt ein Feuerteufel weiterhin sein Unwesen. Nachdem es am vergangenen Wochenende zu zahlreichen Container-Bränden im Eiserfelder Raum kam, stand gestern und heute Morgen die Siegener Leimbachstraße im Fokus.

Die ersten Kletterversuche wurden schon unternommen. Foto: Lena Jobke

Siegen geht die Wände hoch

Vermischtesmerken

Seit Samstag geht Siegen die Wände hoch. Aber keine Angst, hiermit ist nicht der Sinn des Sprichwortes gemeint, vielmehr kann man von nun an die Wände in einer neuen Kletterhalle des Deutschen Alpenverein Sektion Siegerland hoch gehen, die am Effertsufer feierlich eröffnet wurde.

Der Kreis im Portrait
Sieben Monate bereiste das Filmteam im Jahr 2010 das gesamte Kreisgebiet. Zum 40-jährigen Jubiläum wurde der Film „Wo Tradition modern ist“ neu aufgelegt.

Der Kreis im Portrait

VermischtesSiegerlandmerken

Mundus.tv legt Film zum Jubiläum neu auf

Achtung! Ruhe bitte! Und Aufnahme.

„Bastelkurs“ für Flüchtlinge
Vom Projekt überzeugt: NRW-Minister Schneider.

„Bastelkurs“ für Flüchtlinge

PolitikSiegerlandmerken

IHK geht in Sachen Fachkräfteausbildung ungewöhnlichen Weg

Drei Millionen Euro will die Industrie- und Handelskammer Siegen in die Sicherung von Fachkräften in der Region investieren. Eines der Projekte ist ein „Bastelkurs für Flüchtlinge“.

Nur zufriedene Gesichter
Spielten Seite an Seite: Stefanie Kastner und der ehemalige Nationalspieler und jetzige DEB-Sportdirektor Ernst Höfner.

Nur zufriedene Gesichter

SportNetphenmerken

EHC-Cracks und Nostalgie-Team lockten 650 Zuschauer

Netphen. 650 Zuschauer, 10 Tore und zwei zufriedene Mannschaften sind das Ergebnis des Eishockey-Nostalgie-Abends im Sportpark Siegerland am Freitagabend.

Für das Turnen begeistern
Freuten sich über die Auszeichnungen: v.li. Jürgen Althaus, Philipp Herder, Falk Daniel Uhlig, Reimund Spies und Coach Dan Burinca, Foto: Thorsten Wroben

Für das Turnen begeistern

SportKrombachmerken

SKV zeichnete seine „Sportler des Jahres“ aus

Wie auch 2013 sind Philipp Herder und Falk Daniel Uhlig auch 2014 Nachwuchssportler und Sportler des Jahres der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung.

Viele Einsätze gingen glimpflich aus
Einer der größeren EInsätze für die Freiwillige Feuerwehr Kirchen war der Großband im Ausflugslokal Tüschebach in Niederfischbach. Archivfoto: Henning Prill

Viele Einsätze gingen glimpflich aus

VermischtesKirchenmerken

Jahresrückblick: Freiwillige Feuerwehr Kirchen musste insgesamt 65 Mal ausrücken

In der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kirchen blickte der Wehrführer Philipp Link jetzt mit den aktiven Mitgliedern auf das Jahr 2014 zurück und gab einen Ausblick auf das Jahr 2015.

Bilder, die Fragen offen lassen

KulturKreuztalmerken

Notburga Jenny-Niederprüm stellt im KulturBahnhof aus

„Wartemal“ ist ein passender Ausdruck für die neue Ausstellung der Essener Künstlerin Notburga Jenny-Niederprüm im Kulturbahnhof.

Eine boomende Branche
IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Gräbener und Pressesprecherin Tanja Bauschert präsentierten die dritte Auflage des „Agenturkompass“. Foto: Tim Plachner

Eine boomende Branche

WirtschaftSiegerlandmerken

IHK Siegen legt dritten „Agenturkompass“ auf

 

Sportlicher Leiter Mieke Rosenthal (rechts) begrüßte Maik Wolf in Freudenberg. Im Sommer wird der 41-Jährige Trainer des Fußball-Bezirksligisten. (Foto: Christian Janusch)

Wolf wird neuer Fortuna-Coach

SportFreudenbergmerken

41-jähriger wird Nachfolger von Dirk Martin

Maik Wolf wird in der kommenden Saison neuer Trainer des Fußball-Bezirksligisten Fortuna Freudenberg. Am Mittwoch stellte der Club aus dem Büschergrunder Wendingtal den 41-Jährigen vor, der in der Sommerpause den bisherigen Coach Dirk Martin ablösen soll.

Torejagd für guten Zweck

SportSiegerlandmerken

Krombacher Freizeit-Cup geht in die 26. "Saison"

Am letzten Januarwochenende, 31. Januar bis 1. Februar, dreht sich am Siegener Giersberg wieder alles rund um das Thema Fußball. In Zusammenarbeit mit der Krombacher Brauerei veranstaltet der TM Fußballfreunde Weidenau zum 26. Mal den beliebten Pokalwettbewerb.

Stellen Sie Ihre Gemeinden und Orte zusammen, aus denen Sie Nachrichten sehen möchten

Wählen Sie entweder einzelne Gemeinden, ganze Kreise oder das Gesamtgebiet an.
Ein Klick hier oder außerhalb der Karte speichert Ihre Einstellung

Kreis Netphen Kreis Siegen Kreis Burbach Kreis Betzdorf
Alle Regionen auswählen