Anzeige

Vermischtes: Paradiesische Baustelle - Siegen

Auf dem Erfahrungsfeld "schön und Gut" am Fischbacherberg wurde der "Ort der Ruhe" eingeweiht. 

Vermischtes: Viele Aktivitäten - Kirchen

Enttäuscht von der Resonanz zeigten sich am Samstag die Organisatoren des 2. Kirchener Kinderfestes.



Vermischtes: Rauschender Geburtstag - Hilchenbach

Drei Tage lang steht in Hilchenbach alles im Zeichen des 150. Geburtstags des heimischen TuS.

Vermischtes: Gymnasium feierte Jubiläum - Wilnsdorf

Großer Bahnhof herrschte am Samstag beim Jubiläum des Gymnasium Wilnsdorf, zu dem auch Direktoren anderer Schulen und Ehemalige kamen.

Aktuell

Rauschender Geburtstag
Ein Fackelzug führte die zahlreichen Gäste des TuS-Jubläums am Freitagabend zu später Stunde auf den Marktplatz, wo der erste Abend ausklang. Foto: Kai Osthoff

Rauschender Geburtstag

VermischtesHilchenbachmerken

TuS Hilchenbach feiert drei Tage sein Jubiläum

Hilchenbach. Es ist nicht irgendein Jubiläum, das der TuS Hilchenbach an diesem Wochenende begeht. Es ist das mittlerweile 150. Wiegenfest der Vereinsgeschichte.

Viele Aktivitäten
Zahlreiche Angebote konnten die Kinder beim 2. Kirchener Kinderfest nutzen. Großen Spaß hatten die meisten unter ihnen beim Kistenrutschen ... Foto: Wertebach

Viele Aktivitäten

VermischtesKirchenmerken

Organisatoren von der Resonanz etwas enttäuscht

(wtb) Im Rahmen des Ferienprogramms der Jugendhilfe Kirchen veranstaltete der Verein „Wir-in-Kirchen“ in Kooperation mit der Jugendhilfe Kirchen/Betzdorf gestern das 2. Kirchener Kinderfest und Bällerennen auf dem Rathausplatz

Gymnasium feierte Jubiläum
Das Mini-Musical, das die Lehrer Anke Voß, Julia Lühr und Jörg Müller mit Schülern der fünften bis achten Klasse in den vergangenen Tagen einstudiert hatten, erntete großen Applaus. Foto: Marc Thomas

Gymnasium feierte Jubiläum

VermischtesWilnsdorfmerken

Der 25. Geburtstag lockte zahlreiche Besucher nach Wilnsdorf

Es war nicht irgendein Geburtstag, den das Gymnasium Wilnsdorf am gestrigen Samstag beging. Es war mit dem 25. ein ganz besonderer. Und der wurde natürlich gebührend gefeiert.

Paradiesische Baustelle
Der „Ort der Ruhe“ wurde offiziell eröffnet.

Paradiesische Baustelle

VermischtesSiegenmerken

„Ort der Ruhe“ am Erfahrungsfeld „Schön und Gut“ eröffnet

 

Gesang trifft Politik
Die Sänger des gemischten Chors „Chorage“ aus Betzdorf trafen bei ihrem Jahresausflug überraschend auf Kurt Beck (hintere Reihe).

Gesang trifft Politik

VermischtesBetzdorfmerken

„Chorage“ begegnet Kurt Beck bei Ausflug an die Mosel

Der Jahresausflug der Betzdorfer Singgruppe CHORage führte jetzt an die Mosel in das Örtchen Ernst, welches umgeben von Weinbergen liegt.

Handwerk ließ es „klappern“
www

Handwerk ließ es „klappern“

WirtschaftSiegenmerken

120 frisch gebackene Gesellen erhielten ihre Abschlusszeugnisse

„Sie haben alles richtig gemacht und das Rüstzeug gelernt, um Ihren Weg nun weiter zu gehen.

Die Welt der Technik
Mit großer Begeisterung waren die Kinder und Jugendlichen im letzten Jahr bei den ersten MINT-Mitmachentagen dabei.

Die Welt der Technik

VermischtesSiegenmerken

MINT-Mitmachtage am 3. und 4. September am Kreishaus

Die MINT-Mitmachtage stehen in den Startlöchern. Am Donnerstag, 3., und Freitag, 4. September, entsteht eine Zeltstadt auf dem Vorplatz des Kreishauses.

Kleine Forscher ganz groß
Die elf kleinen Forscher verstanden sich prima mit den großen Forschern. Im Camp erkundeten sie das Bergwerk und suchten auf den Daadener Höhen nach ganz besonderen Steinen. Foto: Wertebach

Kleine Forscher ganz groß

VermischtesSassenrothmerken

Camp im Bergbaumuseum: Elf Kinder suchten erzhaltigen Steinen

(wtb) Was kann es für Kinder Schöneres geben als den Wald zu durchstreifen, tolle Steine zu suchen, das Essen gemeinsam mit Freunden einzunehmen und dabei jede Menge Spaß zu haben.

Einladung zum Mitmachen
Der Tag der Technik bietet jungen Menschen spannende Möglichkeiten in verschiedene technische Berufe reinzuschnuppern.

Einladung zum Mitmachen

VermischtesSiegerlandmerken

Technik-Erlebniswelt zwischen Lokschuppen und Berufskolleg

In Siegen-Wittgenstein schlägt das industrielle Herz der Wirtschaft von Nordrhein-Westfalen. Viele Weltmarktführer haben hier ihren Sitz. Sie bieten jungen Menschen spannende Möglichkeiten in den verschiedensten technischen Berufen.

Unterkunft überbelegt
Derzeit befinden sich 650 Flüchtlinge in Burbach – die Kaserne ist aber nur für 500 Menschen ausgelegt. Archiv-Foto: René Traut

Unterkunft überbelegt

VermischtesBurbachmerken

Derzeit 650 Flüchtlinge in Burbach untergebracht

Am letzten Wochenende war die Flüchtlingsunterkunft in Burbach erstmals in diesem Jahr wieder überbelegt. Es befanden sich 650 Flüchtlinge in der ehemaligen Siegerlandkaserne, die lediglich für 500 Flüchtlinge ausgelegt ist.

Ü-60 sammelt weiter Titel
Die Ü-60-Meisterschaft feierte bei den Westdeutschen Fußballmeisterschaften an der Wedau ihren dritten Erfolg in Serie.

Ü-60 sammelt weiter Titel

SportDuisburgmerken

Heimische Kreisauswahl ohne Niederlage auf Platz eins

Duisburg. In der Sportschule Duisburg-Wedau errang die Kreisauswahl Siegen-Wittgenstein vergangenes Wochenende zum dritten Mal hintereinander die Westdeutsche Ü-60-Fußballmeisterschaft.

Nest(um)bau für Kita-Kinder
Die Hauptverantwortlichen, darunter unter anderem Ortsbürgermeister Harald Dohm, Ratsmitglieder, Konrad Klein (stellv, Vors. des Pfarrverwaltungsamtes), Bürgermeister Bernd Brato, Kindergartenleiterin Kerstin Schäfer und Maik Dörner vom Bauamt setzten einen symbolischen Spatenstich zum Baustart. Foto: Tina Falkenhain

Nest(um)bau für Kita-Kinder

VermischtesScheuerfeldmerken

Kindergarten wird erneuert – danach Ganztagsbetreuung

Alles neu machen die katholische Kirchengemeinde und die Ortsgemeinde Scheuerfeld im Elisabeth Kindergarten: Mit einem symbolischen Spatenstich aller Beteiligten startete jetzt offiziell der Um- und Neubau in der Joststraße.

Inklusives Konzept
Uta Weißmüller, künftige Leiterin des AWo Aus- und Weiterbildungszentrums, AWo Geschäftsführer Dr. Andreas Neumann, Paul Wagener Bürgermeister der Stadt Netphen und Markus Weil bei der AWo für die Rehabilitation verantwortlicher Leiter.

Inklusives Konzept

VermischtesNetphen/Deuzmerken

AWo eröffnet inklusives Aus- und Weiterbildungszentrum

„Wir freuen uns darauf, dass das AWo Aus- und Weiterbildungszentrum bald seinen Betrieb aufnehmen wird.

Feuer in Mehrfamilienhaus

VermischtesSiegenmerken

Zahlreiche Bewohner mit Rauchgasvergiftungen

Großeinsatz der Feuerwehr in Geisweid am Mittwochmorgen: Die Einsatzkräfte wurden zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Heckenbergstraße 32a ins Hüttental gerufen. In den sechs Etagen-hohen Gebäude brannte im fünften Stock eine Wohnung, wobei zahlreiche Menschen in Gefahr waren.


Sieben auf einen Streich
Die VWS stellte am Dienstagmorgen ihre sieben neuen Gelenkbusse der Öffentlichkeit vor.

Sieben auf einen Streich

WirtschaftSiegenmerken

VWS hat neue Gelenkbusse angeschafft

Der heimische ÖPNV Anbieter VWS, ein Unternehmen der Wern Group, hat sieben neue Gelenkomnibusse des Typs Mercedes-Benz Citaro angeschafft.

Wanderpokal für Zug 3
Gemeindejugendfeuerwehrwart Matthias Kreckel (rechts) überreichte Urkunden und den Wanderpokal an das Gewinnerteam.

Wanderpokal für Zug 3

VermischtesHolzhausenmerken

50 Teilnehmer bei Gemeindejugendfeuerwehr-Spiele

Holzhausen. Bei schönstem Sommerwetter konnte Gemeindejugendfeuerwehrwart Matthias Kreckel die Gemeindejugendfeuerwehr-Spiele der Burbacher Jugendfeuerwehren am Feuerwehrgerätehaus in Holzhausen eröffnen.

Erstmals Spiegelzelt-Festival dabei
Stellten am Montag das Programm zum 55. Spielzeit vor: Marlies Böhm (Erndtebrücker Kulturinitiative), Hans-Peter Hasenstab, Hartmut Kriems (Geschäftsführer), Karl-Ludwig Völkel (Bürgermeister Erndtebrück), Hans-Jochen Müller (v.l.). Foto: Kai Osthoff

Erstmals Spiegelzelt-Festival dabei

KulturHilchenbachmerken

Über 300 Künstler: Neues Programm des Gebrüder-Busch-Kreises kann sich sehen und hören lassen

Die 55. Spielzeit des Gebrüder-Busch-Kreises kann sich auch diesmal wieder sehen und hören lassen.

Ein echtes Juwel

VermischtesNetphenmerken

Zahlreiche Gäste kamen zur Obernautalsperre

Der Waldkapellenverein Brauersdorf hatte zu seinem Kapellenfest eingeladen.

Mit dem E-Bike unterwegs
Gut angenommen wurde der erste E-Bike Kurs, den die Senioren-Service-Stelle Neunkirchen mit Förderung durch das Netzwerk „Verkehrssicheres NRW“ durchführte.

Mit dem E-Bike unterwegs

VermischtesAltenseelbachmerken

30 Teilnehmer beim ersten Kurs in Altenseelbach

Altenseelbach. E-Bike fahren ist kinderleicht, aber doch ein wenig anders: Bei sommerlichen Wetter trafen sich jetzt fast 30 Teilnehmer um am ersten E-Bike Kurs auf dem Verkehrsübungsplatz in Neunkirchen/Altenseelbach teilzunehmen.

Spannende Spiele
Sieger der Stadtmeisterschaften wurde die Jugendfeuerwehrmannschaft Netphen 1.

Spannende Spiele

VermischtesDreis-Tiefenbachmerken

Jugendfeuerwehr Netphen siegt bei Stadtmeisterschaften

Die Jugendfeuerwehr Netphen war jetzt Ausrichter der Stadtmeisterschaften, die in jedem Jahr bei einer anderen Jugendfeuerwehr in der Stadt Netphen stattfinden.

Ganz in Weiß

VermischtesHilchenbachmerken

Zum zweiten Mal Dinner auf der Gerichtswiese
Ganz in Weiß dinierten jetzt 140 Gäste auf der Hilchenbacher Gerichtswiese. Zum „Dinner in Weiß“ hatte das Organisatorenteam um Kornelia Heer von der Stadt Hilchenbach und Hartmut Kriems geladen.

Stellung bezogen
Zahlreiche Bürger kamen zur Versammlung. Foto: H. Prill

Stellung bezogen

VermischtesBüschergrundmerken

Planungen Ischeroth: Bürgerversammlung gut besucht

 

Mutige Helferin
In Düsseldorf wurde Marie Schumacher von Innenminister Ralf Jäger ausgezeichnet. Foto: Jochen Tack

Mutige Helferin

VermischtesSiegenmerken

Marie Schumacher erhielt Preis für Zivilcourage

Die 17-jährige Marie Schumacher aus Weidenau erhielt am Freitag dem Preis für Zivilcourage aus den Händen von NRW-Innenminister Ralf Jäger.

Stolpersteine bremsen Senioren
Die Nutzer des Marktexpresses kommen nun sehr schlecht oder gar nicht mehr nicht mehr an das Wartehäuschen. Foto: Wertebach

Stolpersteine bremsen Senioren

VermischtesKirchenmerken

Grundstück samt Marktexpress-Wartehäuschen verkauft

Betretene Gesichter am Struthof: Sind die Anwohner sowieso schon arg gebeutelt aufgrund der Anliegerstraße, die als Zufahrt zu den Schulen genutzt wird und die Ortskundige Tag und Nacht als Abkürzung Richtung Siegen nutzen – wobei das vorgeschriebene Tempolimit von 30km/h in den seltensten Fällen eingehalten wird – so gab es jetzt eine neue Überraschung.

Dammicht erstrahlt grün
Der neue Hybridrasen in Mudersbach wird am Wochenende offiziell eingeweiht.

Dammicht erstrahlt grün

VermischtesMudersbachmerken

Hybridrasen wird am Wochenende offiziell eingeweiht

Mudersbach. „Asche ade, Hybridrasen ole“ - unter diesem Motto steht die feierliche Eröffnung der Mudersbacher Dammicht-Arena an diesem Wochenende.

„Verjüngungskur“
Bill Mockridge kommt am 22. September ins KrönchenCenter.

„Verjüngungskur“

KulturSiegenmerken

Bill Mockridge in der Stadtbibliothek

Einen deutsch-englischen Abend mit „Verjüngungsprogramm“ gibt es am Dienstag, 22. September, um 20 Uhr in der Stadtbibliothek im KrönchenCenter, wenn Bill Mockridge in die Geheimnisse des Alterns eintaucht.

Fahrspaß garantiert
Ein Lauf des NRW-Cups findet in Bruche statt.

Fahrspaß garantiert

SportBetzdorfmerken

Downhill: Wettkampf an der Grillhütte in Bruche

Ein weiterer Lauf zum Deutschland- und zum NRW-Cup der Mountainbiker findet am Samstag, dem 29. August, an der Grillhütte in Betzdorf-Bruche statt.

„Wilnsdorf gut aufgestellt“
Geschäftsführer Volker Stauf (r.) hieß 50 Teilnehmer zum Wirtschaftsgespräch willkommen. Darunter der stellvertretende IHK-Hauptgeschäftsführer Hermann-Josef Droege (l.), Bürgermeisterin Christa Schuppler und IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Gräbener.

„Wilnsdorf gut aufgestellt“

WirtschaftWilnsdorfmerken

Zweithöchster Industrie-Beschäftigungszuwachs im Kreis

 

Besuch aus Tansania
Superintendent Peter-Thomas Stuberg (3. v. l.) empfängt im Haus der Kirche Pfarrer Jochen Wahl (l.), Werner Unverzagt (r.) sowie Magdalena John Kimori und Fellowes Ambilikile Mwaisela.

Besuch aus Tansania

VermischtesBurbachmerken

Partnerschaft als ökumenische Lerngemeinschaft

Burbach. Über Besuch aus Tansania freut sich zurzeit die Ev.-Ref. Kirchengemeinde Burbach. Vom 10. bis 29. August besuchen Fellowes Ambilikile Mwaisela und Magdalena John Kimori die Ev.-Ref. Kirchengemeinde Burbach.

Scharfsinn und Wortgewalt
Das Kulturhaus Lÿz bietet auch in der neuen Spielzeit Scharfsinniges, Wortgewaltiges und Mitreißendes aus der Welt von Kabarett, Literatur und Musik. Foto: Tina Falkenhain

Scharfsinn und Wortgewalt

KulturSiegenmerken

Bewusstseinserweiternde Momente erleben: Neues Lÿz-Programm vorgestellt

Wer in der neuen Spielzeit eine Veranstaltung im Kulturhaus Lÿz besucht, kann auf viele „bewusstseinserweiternde Momente“ hoffen: In Anlehnung an die Hippie-Bewegung im kalifornischen La Honda vor 50 Jahren setzen die Verantwortlichen in der neuen Saison auf scharfsinnige Kabarettisten, mitreißende Musik und pointierte Literatur.

Vier Generationen singen
Ziehen für das Opern- und Operetten-Gala-Konzert alle an einem Strang: Ullrich Fries, Dagmar Langenbach, Christel Elischer, Maria Arns, Christel Thiemer, Markus Schäfer, Dr. Erwin Isenberg, Maurizio Quaremba und Heike Seidel (v.l.). Foto: Kai Osthoff

Vier Generationen singen

KulturKreuztalmerken

Opern- und Operetten-Gala-Konzert in Kreuztal im Oktober

Als die Organisatoren Anfang Februar dieses Jahres zusammen mit der Presse an einem Tisch saßen und über die Idee zum neuartigen Opern- und Operetten-Gala-Konzert sprachen, da steckte das Projekt noch in den Kinderschuhen – jetzt stellten die Organisatoren diese besondere Veranstaltung am 11. Oktober vor.

Straßenkindern helfen
Matthias Merzhäuser mit Straßenkindern in den Straßen von Cebu-City.

Straßenkindern helfen

VermischtesSiegerlandmerken

Pro-Fil stellt 8000 Euro Spendengelder zur Verfügung

Spendengelder in Höhe von 8000 Euro kann der Verein „Pro-Fil – Hilfe für Kinder in Not e.V.“ in diesem Jahr zur Unterstützung diverser Hilfsprojekte auf der philippinischen Insel Cebu zur Verfügung stellen.

„Geschmacksprobe“ gesucht
Das „Gelbe vom Ei“ der heimischen Küche wird gesucht: Mit den besten Familien-Rezepten entsteht eine „Bundes-Genuss-Karte“. Foto: NGG

„Geschmacksprobe“ gesucht

VermischtesSiegerlandmerken

Siegerländer Familien-Rezepte für „Bundes-Genuss-Karte“

Einfach guten Geschmack aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein dazugeben – zur „Bundes-Genuss-Karte“: Gesucht werden alte Familien-Rezepte.

Familientag gut besucht
Der Familientag in Dahlbruch bot jede Menge Unterhaltung – für jeden Geschmack war etwas dabei. Foto: Kai Osthoff

Familientag gut besucht

VermischtesDahlbruchmerken

Buntes Programm für Jung und Alt in Dahlbruch

Der Familientag in Dahlbruch lockte am Sonntag trotz des schlechten Wetters zahlreiche Besucher an.

Geld für kulturelle Bildung
Für Projekte zur künstlerischen und kulturellen Bildung an Siegener Schulen wurden vom Land jetzt insgesamt rund 34.000 Euro bewilligt.

Geld für kulturelle Bildung

KulturSiegenmerken

34.000 Euro für 13 Projekte an 12 Siegener Schulen

Gute Nachrichten bekam die Stadt Siegen jetzt von der NRW-Landesregierung: Für das neue Schuljahr wurden für Projekte zur künstlerischen und kulturellen Bildung an Siegener Schulen insgesamt rund 34.000 Euro bewilligt.

Stürmische Abenteuer erlebt
24 Mädchen und Jungs verbrachten mit den Jugendpflegen Betzdorf und Kirchen eine stürmische Woche auf dem Ijsselmeer und dem Segelschiff Nil Desperandum.

Stürmische Abenteuer erlebt

VermischtesBetzdorf/Kirchenmerken

Segelfreizeit: Gruppe verbrachte eine Woche auf dem Ijsselmeer

Eine Fahrt der besonderen Art erlebten die 24 Teilnehmer der Segelfreizeit der Jugendpflegen Betzdorf Kirchen in den Sommerferien.

CVJM feiert Jubiläum
Frank Schmidt (links) und Dietrich Sahm präsentieren das Einladungsplakat zum Jubiläum.

CVJM feiert Jubiläum

VermischtesBurbachmerken

Buntes Programm, Jahrmarkt und Musik rund ums Vereinshaus

1890 gründete eine handvoll junger Männer in Burbach einen neuen Verein: der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Burbach e.V. war geboren.

Grundschulen im Fokus
Freude bei den Grundschülern der Glückaufschule: Eine neue Spiellandschaft sorgt für viel Abwechslung in den Pausen.

Grundschulen im Fokus

VermischtesSiegenmerken

Zahlreiche Maßnahmen in den Sommerferien

Handwerker und Bauarbeiter haben während der Sommerferien in den Schulen der Stadt Siegen richtig losgelegt und notwendige Sanierungs- und Reparaturarbeiten durchgeführt.

Schießerei in Parkhaus

VermischtesSiegenmerken

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln

Am Montagmorgen gegen 11 Uhr wurde die Leitstelle der Polizei Siegen-Wittgenstein über eine Schießerei im Parkhaus des Weidenauer Krankenhause informiert.

Aufeinander hören lernen
Das erste „Bandcamp“ der Kreismusikschule Altenkirchen kam bei den jungen Musikern als „klasse Gesamtkonzept“ super an.

Aufeinander hören lernen

VermischtesKreisgebietmerken

Erstes „Bandcamp“ der Kreismusikschule war ein voller Erfolg

 

Partner für die Zukunft
Stoßen auf die Fortsetzung der Partnerschaft an: Dr. Franz-J. Weihrauch (Pressesprecher der Krombacher Brauerei), Dirk Stenger (Geschäftsführung TuS Ferndorf), Frank Böcking (Vorsitzender TuS Ferndorf), Ulrike Weyel (Sponsoring Managerin der zur Brauerei gehörenden DMS) sowie Axel Brinkmann und Ulrich Stupperich (Gebietsverkaufsleiter der Krombacher Brauerei).

Partner für die Zukunft

VermischtesKrombachmerken

Krombacher und TuS Ferndorf verlängern Vertrag

Der TuS Ferndorf ist zurück in der 2. Handball Bundesliga. Kurz vor dem offiziellen Start der am 21. August beginnenden Saison geben die Krombacher Brauerei und der TuS Ferndorf nun die Fortsetzung ihrer Partnerschaft bekannt.

Päpstliche Auszeichnung
Pfarrer Karl-Heinz Köhle (re.) überreichte Ehrenkreuz und Urkunde an Paul Heuel. Ehefrau Rosemarie erhielt einen Blumenstrauß. Sie hatte ihrem Mann all die Jahre den Rücken frei gehalten.

Päpstliche Auszeichnung

VermischtesWeidenaumerken

Weidenauer Paul Heuel erhielt Ehrenkreuz aus Rom

Eine ganz besondere Ehrung durfte gestern (Sonntag) Paul Heuel aus der katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz entgegen nehmen. Seit 50 Jahren engagiert er sich im kirchlichen Bereich.

Stellen Sie Ihre Gemeinden und Orte zusammen, aus denen Sie Nachrichten sehen möchten

Wählen Sie entweder einzelne Gemeinden, ganze Kreise oder das Gesamtgebiet an.
Ein Klick hier oder außerhalb der Karte speichert Ihre Einstellung

Kreis Netphen Kreis Siegen Kreis Burbach Kreis Betzdorf
Alle Regionen auswählen