Anzeige

Vermischtes: Lok soll Blickfang werden - Kirchen

Einige Helfer trafen sich jetzt zum ersten Arbeitseinsatz, um die alte Jung-Lok zu entrosten zu einem Schmuckstück zu machen.

Vermischtes: Fotos vom Leben - Netphen

Fotoausstellung „Jedes Gesicht hat einen Zauber“: Ältere Menschen aus Netphen werden porträtiert.

Vermischtes: Uni ist angekommen - Siegen

Der Campus Unteres Schloss im ehemaligen Stadtkrankenhaus wurde am Montag offiziell eröffnet. 

Aktuell

Streich oder Druckfehler?
Hat es eine Neuordnung der gemeindlichen Grenzen gegeben? Ist die Ortstafel in Wilden Opfer eines Streiches geworden oder hat sich ein Druckfehler eingeschlichen.

Streich oder Druckfehler?

VermischtesWildenmerken

Gemeindegrenzen kurzzeitig neu geordnet

 

Fotos vom Leben
Die 100-jährige Elisabeth Flick wurde von Verena Maier-Rübsamen porträtiert.

Fotos vom Leben

VermischtesNetphenmerken

Ausstellung von einem außergewöhnlichen Projekt

Bilder vom Alter sind enorm vielfältig geworden und bieten keine Eindeutigkeit. Alt ist nicht gleich alt. Jeder der es schafft, glücklich zu altern, hat meist auch keine Probleme damit, alt zu sein.

Die Uni ist angekommen
In den neuen Uni-Räumen wurde auch eine Ausstellung eröffnet: v.li. die Künstler Professor Doktor Gustav Bergmann und seinem Sohn Robert, Bürgermeister Steffen Mues und Volker Wulf. Foto: Lena Jobke

Die Uni ist angekommen

VermischtesSiegenmerken

Erster Teil des neuen Campus ist offiziell eröffnet worden

Am vergangenen Montag eröffnete der erste von drei Teilen des neuen Campus im Herzen von Siegen. Bei Feierlichkeiten und einer Kunstausstellung wurden die neuen Uni-Räume im ehemaligen Stadt-Krankenhaus eingeweiht.

Schönheit hat zwei Gesichter
Heike Becker und Kerstin Saddeler-Sierp treten als „Thekentratsch“ auf.

Schönheit hat zwei Gesichter

VermischtesHilchenbachmerken

Kabarett-Duo „Thekentratsch“ kommt nach Hilchenbach

„Schönheit hat immer zwei Gesichter“ – Dieser Name ist Programm. Die zwei Gesichter: Heike Becker und Kerstin Saddeler-Sierp. Sie schenken sich gegenseitig nichts, sind nicht auf den Mund gefallen und musikalisch noch dazu.

Feierliche Eröffnung
Voller Freude nahmen die Kinder Geschenke und Schlüssel bei der feierlichen Eröffnung ihrer neuen, modernen Kindertagesstätte in der Hengsbach entgegen und bedankten sich mit Liedern und selbstgemalten Bildern.

Feierliche Eröffnung

VermischtesSiegenmerken

Schlüsselübergabe in der Kita in der Hengsbachstraße

Voller Vorfreude strichen die Kinder Tag für Tag im Kalender ab und fieberten dem Einzug in ihre neue Kita in der Hengsbachstraße entgegen. Nun wurde der Neubau oberhalb des Diakonie-Klinikums Jung-Stilling in Siegen offiziell eröffnet.

25 Jahre werden lebendig
Die kleine Tierschau ließ es bereits 1991 beim ersten Kultur Pur-Auftritt richtig krachen. In diesem Jahr sind die Show-Veteranen erneut zu Gast. Bereits damals ging das Publikum begeistert mit und feierte die Künstler frenetisch. Foto: Kultur-Büro

25 Jahre werden lebendig

KulturSiegerlandmerken

Kultur Pur: Schicken Sie uns Ihre persönlichen Highlights

25 Jahre Kultur Pur: Kaum zu glauben, aber es ist bereits ein Vierteljahrhundert her, als zum ersten Mal die Zelte auf dem Giller aufgeschlagen wurden.

Siegen zeigt Reaktion
Kollektive Freude herrschte im Siegener Lager nach Malte Niewelers (l.) 1:0. Foto: Becher

Siegen zeigt Reaktion

SportSiegenmerken

Boris-Elf mit 3:0-Sieg nach Unmutbekundungen der Fans

 

Kleinod nachhaltig gesichert
Der symbolische Schlüssel wurde übergeben: v.l. Wilfried Groos, Steffen Mues, Eckhard Günther, Ulrich Kaßburg, Gerd Leopold, Claudia Kritzler und Martin Lucke. Foto: Prill

Kleinod nachhaltig gesichert

VermischtesFreudenbergmerken

Villa Bubenzer an Stiftung übergeben – Fusion steht unmittelbar bevor

In der Villa Bubenzer in Freudenberg trafen sich jetzt die Vertreter der beiden Fusionspartner Stadtsparkasse Freudenberg und Sparkasse Siegen zum Pressegespräch.

Ein Schatz aus Zelluloid
Alexander Fischbach, Wolfgang Suttner, Landrat Andreas Müller und Thomas Wolf freuen sich über den Kulurschatz.

Ein Schatz aus Zelluloid

KulturSiegerlandmerken

Mundus.tv und Kreisarchiv sichern den Nachlass von Herbert Apelt

Mehr als 1000 Rollen – acht Paletten – mit einem Gewicht von unglaublichen vier Tonnen: Hinter diesen Zahlen steckt nicht etwa die neueste Lieferung eines Industriebetriebes, sondern ein historischer Filmschatz, den die Siegerländer Filmproduktion mundus.tv jetzt zusammen mit dem Kreisarchiv nach Siegen geholt hat.

Iris Cremer gibt Vorsitz ab
Iris Cremer gibt den CDU-Fraktionsvorsitz und ihr Ratsmandat ab.

Iris Cremer gibt Vorsitz ab

PolitikNetphenmerken

Stellvertreter Eberhard Vitt tritt auch zurück

Iris Cremer hat am Donnerstagabend den Fraktionsvorsitz bei der CDU Netphen niedergelegt. Ihr Ratsmandat wird sie am Monatsende abgeben.

Lesefreude entdecken
Gemeinsam unterwegs in Sachen Leseförderung: Das DRK-Familienzentrum Galileo Dielfen und die Wilnsdorfer Bibliothek sind eine Kooperation eingegangen.

Lesefreude entdecken

VermischtesWilnsdorfmerken

DRK-Familienzentrum und Bibliothek kooperieren

Wilnsdorf. Gemeinsam durch Bilderbücher blättern, regelmäßig Gute-Nacht-Geschichten vorlesen: Bereits in ganz jungen Jahren können Eltern das Fundament dafür legen, wie gut ihre Kinder später lesen können.

Kultur ist „Nahrung für die Seele“
Zum Auftakt des Projektes überreichte Kulturreferent Wolfgang Suttner (re.) 50 Karten für Kultur Pur. Foto: Anke Bruch

Kultur ist „Nahrung für den Geist“

KulturSiegerlandmerken

Kostenlose Tickets für Menschen mit weniger Einkommen – Viele Partner im Boot

Auf was wird verzichtet, wenn das Geld hinten und vorne nicht reicht? Eine Haushaltsbefragung gibt Aufschluss: An erster Stelle steht Kleidung, dann folgt Urlaub und bereits an dritter Position stehen „Kino, Theater Konzerte“.

Das Beste kommt zum Schloss
Vollblut-Rocker Andreas Kümmert tritt am 1. Juli auf.

Das Beste kommt zum Schloss

KulturSiegenmerken

Sommerfestival startet im Juni – Andreas Kümmert tritt auf

Andreas Kümmert, Hagen Rether, Jürgen Becker,Tom Gäbel, 1000 Lichter, Schlossfest, Operngala, Poetry Slam, Open-Air-Kino, Late Night Jazz, Kunst gegen Bares – das ist nur eine kleine Auswahl der zahlreichen Künstler und Genres, die beim 27. Siegener Sommerfestival vertreten sind.

Auf dem neusten Stand
Die Vertreter der örtlichen SGV-Abteilungen und der für den Bereich Tourismus zuständige Mitarbeiter der Stadt Kreuztal, Michael Häusig, freuten sich über die zweite Auflage der Wanderkarte Kreuztal.

Auf dem neusten Stand

VermischtesKreuztalmerken

Zweite Auflage der Kreuztaler Wanderkarte ist erhältlich

Pünktlich zum Beginn der Wandersaison 2015 bringt die Stadt Kreuztal die zweite Auflage der Wanderkarte Kreuztal auf den Markt.

Musik, die Gutes tut
Im Beisein von Kommunal- und Sparkassenvertreter überreichte Herbert Klein (Mitte) die beiden Schecks an Kai Langenbach (3.v.r.) und Pfarrerin Daniela Walter (2.v.l.).

Musik, die Gutes tut

VermischtesBurbachmerken

Ersthelferkonzept und Kirche erhalten Spenden

Auch im diesem Jahr war die evangelische Kirche am Römer in Burbach zum siebten Benefizkonzert Burbacher Chöre, organisiert von Eintracht-Sänger Herbert Klein, der den Organisationsstab künftig in andere Hände geben wird und dem Kulturbüro der Gemeinde Burbach, gut gefüllt. Rund 450 Zuhörer erfreuten sich an dem abwechslungsreichen Musikprogramm.

Mähen fürs gute Klima
Die elf Ortsvorsteher der Gemeinde Wilnsdorf sind die Preisträger des RWE-Klimaschutzpreises 2014.

Mähen fürs gute Klima

VermischtesWilnsdorfmerken

Ortsvorsteher mit RWE-Klimaschutzpreis ausgezeichnet

Wilnsdorf. Ein Preis, zwei gute Gründe: Klimaschützende Maßnahmen und bürgerschaftliches Engagement konnte die Gemeinde Wilnsdorf kürzlich mit dem RWE-Klimaschutzpreis 2014 auszeichnen.

Einbrecher abschrecken
Freuten sich über eine gut besuchte Informationsveranstaltung im Daadener Rathaus: Bürgermeister Wolfgang Schneider, Christof Weitershagen (Leiter der Polizeiinspekton Betzdorf), Referent Jürgen Quirnbach (Polizeipräsidium Koblenz), Christoph Schneider (Kripo Betzdorf) Jürgen Kappner (Bezirksdienst Daaden).

Einbrecher abschrecken

VermischtesDaadenmerken

Tipps rund um die Sicherheit: Veranstaltung gut besucht

Deutschlandweit wurden von der Polizei insgesamt 152.000 Wohnungseinbrüche im vergangenen Jahr registriert. Das ist der höchste Wert seit 16 Jahren.

Online-Kita-Navigator
DAs freut Eltern und Kinder: Ab sofort gibt es in der Stadt Siegen einen Kita-Navigator. Foto: Fotolia@karin

Online-Kita-Navigator

VermischtesSiegenmerken

Stadt startet Vormerksystem für Betreuungsplätze

Die Universitätsstadt Siegen hat ihren neuen Kita-Navigator unter www.siegen.de gestartet – die Verwaltung will so Eltern den Weg zum „richtigen“ Kindergartenplatz erleichtern und das Anmeldeverfahren für alle Beteiligten transparenter gestalten.

Was ist „Kunst“?
Die langjährige Freundschaft dreier Männer wird durch den Kauf eines Bildes in der Komödie „Kunst“ auf die Probe gestellt.

Was ist „Kunst“?

KulturHilchenbachmerken

Komödie von Yasmina Reza wird in Hilchenbach aufgeführt

Darüber, was „Kunst“ ist und „wahre Kunst“ ausmacht, was „wertloses Zeug“ oder „Scharlatanerie“ ist, lässt sich trefflich und immer wieder streiten. Jeder darf sein Urteil abgeben und unbelehrbar darauf beharren.

Mit viel Elan in die Saison
Die Mountainbiker von Ski und Freizeit Betzdorf gehen mit viel Elan und einem Rennteam mit über 30 Sportlern in die neue Saison.

Mit viel Elan in die Saison

SportBetzdorfmerken

Mountainbike: Ski und Freizeit Betzdorf präsentiert Rennteam

Für die Mountainbiker von Ski und Freizeit Betzdorf hat die neue Saison mit ersten Rennen im Rahmen des Bulls-Cups in der Eifel bereits begonnen. Jetzt wurde das gesamte Team der Öffentlichkeit präsentiert.

75 Jahre älter als gedacht
Plötzlich um 75 Jahre gealtert. Nicht 1417, sondern 1344 wurde Obersdorf erstmalig urkundlich erwähnt.

75 Jahre älter als gedacht

VermischtesObersdorfmerken

Obersdorf nicht 1417, sondern 1344 erstmalig erwähnt

Obersdorf. Man stelle sich einen Fünfzehnjährigen vor, der eines Morgens wach wird und feststellt, dass er quasi über Nacht 75 Jahre älter geworden ist.

Schwimmen wird teurer
Freuen sich auf die Eröffnung der städtischen Freibäder: Karin Neumann, Betriebsleiterin des Geisweider Bades, Michael Haas, Leiter der Abteilung Sport und Bäder, und seine Mitarbeiterin Sabine Eschtruth (v.r.). Foto: Nicola Holweg

Schwimmen wird teurer

VermischtesVon Nicola Holweg nmerken

Preiserhöhung in den Freibädern – Saisoneröffnung am 2. Mai

Passend zu den steigenden Temperaturen sind die beiden städtischen Freibäder in Geisweid und Kaan-Marienborn bereit für die neue Saison: Am 2. Mai öffnen die Bäder erstmalig.

Festival des Triathlon-Sports
Freuen sich auf ihren Heim-Wettkampf: Die Athleten des EJOT-Teams TV Germania Buschhütten. Foto: Thorsten Wroben

Festival des Triathlon-Sports

SportBuschhüttenmerken

29. Siegerland-Cup am 10. Mai in Buschhütten – Rekordbeteilung erwartet

Ein Festival des Triathlon-Sports erwartet beim EJOT Triathlon, dem 29. Siegerland-Cup, am 10. Mai anlässlich des Auftakts der 1. und 2. Bundesliga die Zuschauer in Buschhütten.

Pralles Info- und Spaßprogramm
Für den Gewinner des Bälle-Rennens am 9. Mai gibt es wie im Vorjahr diesen Toyota Aygo. Foto: Gabriele E. Vierschilling

Pralles Info- und Spaßprogramm

VermischtesSiegenmerken

Am 9. Mai ist einiges los: Bälle-Rennen, Führungen und die Uni präsentiert sich

Es ist bundesweit der „Tag der Städtebauförderung“. Alle Kommunen sind aufgerufen, sich an diesem 9. Mai mit interessanten Beiträgen zum Thema Städtebau zu beteiligen.

„Snoezelen-Ecke“ erradelt
Im Beisein der Sponsoren konnten die Organisatoren des diesjährigen Indoor Cycling-Spendenmarathons 9600 Euro an den Förderverein Kinderzuhause übergeben.

„Snoezelen-Ecke“ erradelt

VermischtesBurbachmerken

Indoor Cycling-Spendenmarathon brachte 9.600 Euro ein

Das Haus Burgweg, in der Region bestens bekannt unter dem Namen „Kinderzuhause“, darf sich seit vielen Jahren über die regelmäßige, großzügige, vielfältige Unterstützung von engagierten Sponsoren und kreativen Spendern freuen.

Der Sommer wird musikalisch
Zusammen mit dem Duo „Musette Mélange“ (li.), das am Sonntag, 12. Juli, 15 Uhr, im Dreslers Park auftreten wird, stellten die Organisatoren des 7. „Kreuztalsommer“ das Kulturprogramm vor. Foto: Stefanie Reinelt

Der Sommer wird musikalisch

KulturKreuztalmerken

Das Programm des 7. „Kreuztalsommers“ steht

An einem lauen Sommertag im Freien sitzen, die Sonne genießen und dabei ein hochklassiges Konzert geboten bekommen – von Klassik über Weltmusik, vom 900-köpfigen Kinderchor zum popmusikalischen Duo, von Singer/Songwritern zur traditionellen Blasmusik. Die Organistoren stellten nun das Programm des 7. „Kreuztalsommers“ vor.

Philharmonie spielt
Anar Ibrahimov spielt beim Konzert in Allenbach Violine.

Philharmonie spielt

KulturAllenbachmerken

Gebrüder-Busch-Kreis präsentiert Kammermusik

„Sonntags um Fünf – Kammermusik mit Musikern der Philharmonie Südwestfalen“ – Bei diesem Konzert am Sonntag, 19. April, um 17 Uhr im Konventsaal Stift Keppel in Allenbach treten zwei Holzbläser in einen Dialog mit den Streichern auf und ein Kontrabass-Quartett spielt Georges Bizets „Carmen Fantasie“.

Anmelden ab Dienstag
Die Siegener Naturprofis gehen wieder auf Entdeckungstour.

Anmelden ab Dienstag

VermischtesSiegenmerken

Naturprofis gehen in die nächste Runde

Die Siegener Naturprofis gehen wieder auf Entdeckungstour in den heimischen Wiesen und Wäldern.

Frontal-Zusammenstoß

VermischtesFreudenbergmerken

Auf der Landstraße 513 zwischen Büschergrund und Rothemühle kam es am frühen Mittwochmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall.

Müll korrekt entsorgen
Kinder aus ausgewählten Ortsgemeinde erhielten als Dankeschön für ihr Mitwirken bei der Flursäuberung ein paar Arbeitshandschuhe und Brotdosen vom AWB.

Müll korrekt entsorgen

VermischtesKreisgebietmerken

„Wilde Ablagerungen“ verhindern – Angebote des AWB nutzen

Auch in diesem Frühjahr fanden in vielen Gemeinden des Kreises Altenkirchen wieder Flursäuberungsaktionen statt.

Wien hautnah erlebt
56 Jugendliche reisten mit der Jugendpflege nach Wien und erkundeten vier Tage lang die Stadt.

Wien hautnah erlebt

VermischtesBetzdorfmerken

56 Jugendliche reisten in die österreichische Hauptstadt

Für 56 Jugendliche und ihre neun Betreuer ging es in den Osterferien für vier Tage in die österreichische Hauptstadt Wien. Organisiert wurde die Bildungsfahrt durch die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf und Kirchen.

Hier warten die Blitzer

VermischtesSiegenmerken

Am Donnerstag findet der nächste Blitzmarathon statt. An diesen Stellen solltet ihr besonders vorsichtig fahren:

„Zeitgeist“ geht an den Start
Der Chorleiter Dieter Ohm probt mit den Sängern in Eiserfeld.

„Zeitgeist“ geht an den Start

KulturEiserfeldmerken

In Eiserfeld wird ein gemischter Chor ins Leben gerufen

Der Männerchor 1853 Eiserfeld strebt an, im Siegener Ortsteil Eiserfeld wieder einen gemischten Chor ins Leben zu rufen. Nach über 160 Jahren reinem Männergesang sei es nun soweit, die Domäne zu lockern und neue Wege zu erschließen.

Stellen Sie Ihre Gemeinden und Orte zusammen, aus denen Sie Nachrichten sehen möchten

Wählen Sie entweder einzelne Gemeinden, ganze Kreise oder das Gesamtgebiet an.
Ein Klick hier oder außerhalb der Karte speichert Ihre Einstellung

Kreis Netphen Kreis Siegen Kreis Burbach Kreis Betzdorf
Alle Regionen auswählen