Anzeige

Vermischtes

Lahme Enten und durstige Vampire
Jede Menge fröhliche Gesichter.

Lahme Enten und durstige Vampire

VermischtesFensdorf/Katzenbachmerken

Karneval: Närrisches Treiben in Fensdorf und Katzenbach

Fensdorf/Katzenbach. „Transsylwaaahnsinn“ lautete das Motto des Fensdorfer Frauenkarnevals am gestrigen Samstag.

Das Miteinander fördern
Tom Weber (rechts) ist da, wenn Hilfe gebraucht wird. Er unterstützt Ulrich Klein unter anderem beim Rasenmähen.

Das Miteinander fördern

VermischtesBurbachmerken

Senioren freuen sich über Helfer und Schüler über Taschengeld

Burbach. Der Winter ließ lange auf sich warten. Mit kleinen Gastspielen hatte er sich in Erinnerung gerufen, aber viel war lange nicht von ihm zu sehen gewesen.

Ist der Wolf zurück?
Weitere Tests sollen beweisen, dass auch in Siegen-Wittgenstein ein Wolf gesichtet worden ist. Foto: pixelio.de

Ist der Wolf zurück?

VermischtesSiegerlandmerken

Kamera fotografierte Tier in Siegen-Wittgenstein

Das nordrhein-westfälische Umweltministerium bestätigte am Freitag, dass im Kreis Siegen-Wittgenstein am 22. Januar 2015 eine Wildkamera in einem Waldgebiet einen Wolf festgehalten hat.

Siegtal Pur? Ja, aber...

VermischtesSiegerlandmerken

Rad-Aktionstag für den 5. Juli geplant

In Siegen-Wittgenstein soll es auch in diesem Jahr einen autofreien Rad-Aktionstag im Siegtal geben. Das haben Landrat Andreas Müller und die Bürgermeister Steffen Mues (Siegen) und Paul Wagener (Netphen) aktuell bekräftigt.

Die Wittgensteiner AutoSchoner (WAS) sicherten sich mit ihrem Produkt "Flink" den Sieg beim Wettbewerb "Vom Schüler zum Chef". (Foto: Christian Janusch)

"Schonend" zum Marktführer

VermischtesSiegerlandmerken

Sieger im Wettbewerb "Vom Schüler zum Chef" gekürt

Die Idee ist brillant, das Logo originell und die Chancen auf dem Markt sind vielversprechend. Mit einem Schutz für das Öffnen der Autotür haben sich die „Wittgensteiner AutoSchoner“ (WAS) den ersten Preis beim Schülerwettbewerb „Vom Schüler zum Chef“ gesichert.

Planungen für Hangar-Neubau
Stellten die Bilanz vor und gaben Auskunft zum Neubau: v.li. Pilot und Stationsleiter Markus Scheld, Olaf Pohlmann (Leitender Rettungsassistent), Martin Hoeser (Leitender Notarzt) sowie Diakonie-Klinikum-Geschäftsführer Hubert Becher. Foto: Anke Bruch

Planungen für Hangar-Neubau

VermischtesSiegenmerken

Rettungshubschrauber „Christoph 25“: Jahresbilanz vorgestellt

Im Jahr 2014 hatten die 36 Rettungs- und Intensivtransporthubschrauber der ADAC Luftrettung bundesweit 52.577 Einsätze – der am Jung-Stilling-Krankenhaus stationierte „Christoph 25“ hob 1292 Mal ab.

Verluste hinterfragt

VermischtesWilnsdorfmerken

Fraktion fordert Antworten im Rat

Wilnsdorf. Die Aufwertung des Schweizer Franken beeinflusst auch die Finanzsituation der Gemeinde Wilnsdorf.

Altweiber-Party in „Alter Linde“

VermischtesNiederdielfenmerken

Niederdielfen. Nach dem Erfolg der Altweiber-Party im vergangenen Jahr in der Niederdielfener Vereinsgaststätte „Zur alten Linde“ erweitert der gleichnamige Bürgerverein nun sein Karnevalsprogramm. Am Samstag, 7. Februar, findet ab 19 Uhr eine „Siegerländer Nacht“ statt.

Ehrenamt? Ehrensache!

VermischtesSiegerlandmerken

Filmisches Portrait im Technikmuseum

Südwestfalen besitzt eine reiche Vielfalt an Vereinen. Vom Turnverein über Gesangsvereine bis zu Heimatvereine ist alles vertreten. Doch die Heimatvereine an der Eisenstraße sind etwas Besonderes.

Küchenbrand in Bürbach

VermischtesBürbachmerken

Bürbach. In einem Haus in Siegen im Bürbacher Weg kam es am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr zu einem Küchenbrand, bei dem jedoch nur ein geringer Sachschaden von wenigen hundert Euro entstand.

Spende übergeben

VermischtesHilchenbach/Netphenmerken

Sternsinger freuen sich über knapp 16.000 Euro

„Segen bringen – Segen sein: Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit.“

Voller Erfolg
Der Oldie-Club Wilgersdorf um seinen Vorsitzenden Karl-Heinz Müller (unten links) sorgte wieder für prächtige Stimmung in der Mehrzweckhalle. Foto: Thorsten Wroben

Voller Erfolg

VermischtesWilgersdorfmerken

Zahlreiche Gäste bei Revival Party

Wilgersdorf. In Erinnerungan die vielen schönen Erlebnisse in der unvergessenen Wilgersdorfer Kult-Kneipe „Im Ventilchen“ schwelgten am Samstagabend die Gäste der 3. Ventilchen Revival Party des Oldie-Club Wilgersdorf.

Schulischer Zweiklang am Steinweg

VermischtesNetphenmerken

Musik soll zusätzliche Lernchancen in Netphen bieten

Netphen. „SAM“ – die Kurzform für „Sing-Move-Act“ heißt das Schnupperangebot der Musikschule, das derzeit in einer Mittagspause für die Kinder der Klassen fünf der Sekundarschule Netphen läuft.

Weitere Brände in Siegen

VermischtesSiegenmerken

Siegen. Nachdem es am Sonntag zu zwei weiteren Bränden in Siegen kam, nahm die Brandserie am Montagabend ihre Fortsetzung. Gegen 19.05 Uhr bemerkten Zeugen ein Feuer in der Wallhausenstraße bei einem dort geparkten weißen VW Transporter. Als die alarmierte Polizei dort eintraf, stand bereits der komplette Motorraum in Brand.

Baustart „Am Zäunchen“

VermischtesBirlenbachmerken

Noch sind Grundstücke in Birlenbach zu haben

Nur rund ein halbes Jahr nach der Erschließung beginnen nun die ersten Familien im Baugebiet „Am Zäunchen“ mit dem Bau ihrer Eigenheime.

FRids mit neuem Tanzprojekt

VermischtesFreudenbergmerken

Freudenberg. Der Verein FRids e.V. bietet ein neues Tanzprojekt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Beginn ist Samstag, 21. Februar, 11 bis 14 Uhr im Feuerwehrgerätehaus, Am Marktplatz in Freudenberg.

Party mit Tom und Lisa
Die Schüler planen eine Party. Zentrale Frage ist dabei, ob Alkohol ausgeschenkt werden soll oder nicht.

Party mit Tom und Lisa

VermischtesSiegerlandmerken

Präventionsprojekt zum Thema „Alkohol“ in Schulen

Seit Oktober 2014 ist das Präventionsprojekt „Tom und Lisa“ zum Thema Alkohol in den Schulen des Kreisgebietes unterwegs.

Vereinsmeister ermittelt

VermischtesSiegenmerken

Siegen. Der Verein Kanaria Siegen 1896 Vogelschutz- und Zuchtverein hat seine Vereinsmeister ermittelt. Es siegte Heinz Müller aus Kaan-Marienborn mit 358 von 360 Punkten. Platz zwei belegte Peter Rosellen aus Siegen.

Tolle Geste der Toleranz
Die Frauen des Café „Echt“, Bürgermeister Uwe Erner (Mitte) und der zuständige Sachbearbeiter, Stephan Romschinski (rechts), übergaben Geschenktüten an die Asylsuchenden.

Tolle Geste der Toleranz

VermischtesHerdorfmerken

Unerwartete Geschenke für Asylsuchende am Hollertszug

 

Alles für die kleinen Racker

VermischtesAnzhausenmerken

Baby-Basar Anzhausen findet zum 35. mal statt

Anzhausen. Der 35. Baby-Basar findet am Sonntag, 22. Februar, von 11 bis 13.30 Uhr in der Turnhalle Anzhausen statt. Werdende Mütter und Väter werden bereits pünktlich um 10 Uhr eingelassen.

Fahrt zum Seniorentag

VermischtesSiegenmerken

Siegen. Der 11. Deutsche Seniorentag findet vom 2. bis 4. Juli im Congress Zentrum Frankfurt a. M. statt.

„Helfen, um zu helfen“
Die langjährigen und engagierten Rotkreuz- und Jugendrotkreuzmitglieder Marie Neumann, Tatjana Klein, Katharina Klein, Ralf-Stephan Klein und Mike Neeb (v.l.) rufen zur finanziellen Unterstützung auf.

„Helfen, um zu helfen“

VermischtesSiegerlandmerken

Ab 30. Januar: Haus- und Straßensammlung des DRK

Im Zeitraum vom 30. Januar bis zum 27. Februar veranstaltet das Deutsche Rote Kreuz in Siegen-Wittgenstein seine jährliche Haus- und Straßensammlung.

Randalierer in Elkenroth

VermischtesElkenrothmerken

Elkenroth. Aktiv werden musste die Polizei am Freitagabend gegen 23 Uhr in einer Wohnung in Elkenroth. Eine Frau hatte die Polizei informiert, dass ein Bekannter bei ihr zu Hause randaliere und die Wohnung nicht verlassen wolle. Beim Versuch, den Mann aus der Küche zu drängen, trat dieser plötzlich nach einem der Polizisten.

Offenes Treffen für Angehörige

VermischtesBurbachmerken

Burbach. Das Tagespflegehaus St. Raphael bietet in Zusammenarbeit mit der Seniorenservicestelle Burbach am Dienstag, 10. Februar, das nächste offene Treffen für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz an. Es findet von 15 bis 16.30 Uhr in den Räumen der Tagespflege St.

Auf Umwegen zum Konzert

VermischtesHilchenbachmerken

Hilchenbach. Der Gebrüder-Busch-Kreis und die Erndtebrücker Kulturinitiative veranstalten am heutigen Sonntag ein Neujahrskonzert mit Musikern der Philharmonie Südwestfalen in der Evangelischen Kirche Erndtebrück.

Im Vollmond auf dem Giller

VermischtesHilchenbachmerken

Hilchenbach. Susanne Birlenbach von der Touristik-Information freut sich sehr, dass die Reihe der Erlebniswanderungen auch in diesem Jahr fortgesetzt wird. Mit Ralf Schmidt, einem der Ranger des Landesbetriebes Wald und Holz NRW, geht es am Dienstag, 3. Februar, um 18.30 Uhr, auf eine Wintervollmondwanderung.

Brandstifter noch nicht gefasst
Am Rosterberg zündete der Feuerteufel in der Nacht zu Mittwoch ein Wohnmobil an. Foto: si-news.tv

Brandstifter noch nicht gefasst

VermischtesSiegenmerken

Verdächtigter wieder freigelassen – Polizei auf Hinweise angewiesen

Siegen. Mittlerweile gehen wohl rund 30 Brandstiftungen im Siegener Stadtgebiet auf das Konto eines noch unbekannten Feuerteufels, der seit Ende Dezember die Feuerwehr und Polizei in Atem hält.

Klein, aber erfolgreich
Daniel Müller und Stefan Brunswieck (von links) stellten am Donnerstag im Rahmen eines Pressegesprächs die Entwicklung des Jahres 2014 an. Foto: Kai Osthoff

Klein, aber erfolgreich

VermischtesHilchenbachmerken

Stadtsparkasse Hilchenbach zieht positive Jahresbilanz

„Wir haben uns im schwierigen Umfeld stabil behauptet“ – Mit diesen Worten eröffnete Stefan Brunswieck, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Hilchenbach, die Vorstellung des Kurzberichtes 2014.

Erste Hilfe bei Kindern

VermischtesKirchenmerken

Kirchen. Das DRK-Krankenhaus Kirchen bietet am Donnerstag, 5. Februar, 18 Uhr, im Rahmen der Elternschule im Frühstücksraum der Station GN 11, 3. Stock, wieder einen Kurs „Unfallprävention und Erste-Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern“ an.

Piste statt Segelflieger
Die Jugendlichen des SFC Betzdorf-Kirchen genossen die Tage in den österreichischen Alpen.

Piste statt Segelflieger

VermischtesBetzdorfmerken

SFC Betzdorf-Kirchen: Jugendliche in den Alpen

Auch im Winter geht es beim SFC Betzdorf-Kirchen hoch hinaus, aber diesmal per Skilift und nicht im Flieger.

Neue Englischkurse

VermischtesKreisgebietmerken

Sprachkenntnisse für jede Gelegenheit

Kreisgebiet. Mit Beginn des neuen Semesters startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen auch wieder zahlreiche Englischkurse.

550 Euro fürs Kinderhospiz

VermischtesSiegenmerken

Siegen. Verena Weber mit Leonas, Dominik Eichbaum und Henry Jüngst als Stellvertreter der Anwohner der Max-Planck-Straße, überreichten jetzt Nicole Binnewitt vom Kinderhospiz Balthasar die Summe von 550 Euro. Es handelte es sich um den Erlös des zweiten kleinsten Siegener Weihnachtsmarktes.

Auftritte der Ballettschule

VermischtesNeunkirchenmerken

Neunkirchen. Die Ballettschule Klaas zeigt am Samstag, 31. Januar, um 20 Uhr und am Sonntag, 1. Februar, um 17 Uhr ihr alljährliches Tanztheater der Erwachsenen und Teenies. Zu den Themen „Leben - Fühlen - Tanzen“ erwartet das Publikum ein sehr interessantes Programm.

Ostsee Ferien-Spaß

VermischtesSiegenmerken

Jugendamt bietet Fahrt in den Osterferien an

 

Grundstücke ordnen

VermischtesKreuztalmerken

Info zur geplanten Flurbereinigung in Kreuztal

Kreuztal. Am morgigen Montag, 26. Januar, findet um 20 Uhr in der Stadthalle Kreuztal eine Informations- und Aufklärungsversammlung über die geplante Flurbereinigung „Kreuztal Ortsumgehung B 508n“ statt.

Kreative gesucht

VermischtesBüschergrundmerken

Büschergrund. Kreative Handwerkskunst soll am Wochenende des 21. und 22. März wieder im Mittelpunkt eines Hobby- und Kreativmarktes im Bürgerhaus Büschergrund stehen. Hierfür sucht der Heimatverein noch „Mitmacher“. Melden können sich alle, die einen interessanten Stand mit kunsthandwerklichen Produkten anbieten möchten.

Second Hand im Haus Heimat

VermischtesRudersdorfmerken

Rudersdorf. Der Rudersdorfer „Second Hand Basar“ für Baby- und Kinderbekleidung, Schuhe, Umstandskleidung, Spielzeug, Bücher und Kinderwagen findet am 28. Februar, von 13.30 bis 15 Uhr im „Haus Heimat“ statt.

Vorstand bestätigt

VermischtesBurbachmerken

Burbach. Der „Wanderverein Dreiländereck Burbach“ traf sich kürzlich zur Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus in Burbach-Lützeln. Bei den Wahlen wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt: Alfred Höchst (Vorsitzender), Joachim Herzig (Schriftführer), Dieter Schmitt (2. Wanderwart) und Gerhard Schäfer (Beisitzer).

„Gumboots“ im Café Basico

VermischtesKreuztalmerken

Kreuztal. Mit Klassikern und aktuellen Hits aus Rock, Pop, Folk und Country, die zum Mitsingen und -klatschen anregen, kommen am Samstag, 31. Januar, um 20 Uhr, die „Gumboots“ auf die Bühne des Café Basico.

Willkommen in Siegen

VermischtesSiegenmerken

Stadt Siegen bereitet neue Broschüre vor

Gemeinsam mit der BVB-Verlagsgesellschaft mbH bereitet die Universitätsstadt Siegen eine neue Informationsbroschüre vor, die Bürgern und Neubürgern aktuelle Fakten, Adressen und Fotos in einem frischen, lebendigen Layout präsentiert.

„Stufen des Lebens“

VermischtesDreis-Tiefenbachmerken

Dreis-Tiefenbach. Ein Glaubenskurs möchte Gelegenheit geben, die Bedeutung biblischer Texte für das persönliche Leben zu entdecken. Er ist begrenzt auf vier Veranstaltungen und will nicht Lehrsätze vermitteln oder fertige Antworten geben. Es geht um offenes Gespräch, orientiert an biblischen Erzählungen.

Heute geht es „unter Tage“

VermischtesSiegenmerken

Siegen. Themen der heutigen Sonntagsführung am 25. Januar, 14:30 Uhr im Siegerlandmuseum im Oberen Schloss, sind das Schaubergwerk und die wirtschaftsgeschichtliche Abteilung des Hauses. Die etwa einstündige Veranstaltung beginnt mit dem Abstieg „unter Tage“, etwa 14 Meter unter die Erde ins Schaubergwerk.

Kolleg stellt sich vor

VermischtesSiegenmerken

Siegen. Für Jugendliche, deren Berufswünsche sich auf kaufmännische und verwaltende Tätigkeiten erstrecken, bietet das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Siegen am Stadtwald in langjähriger Tradition „maßgeschneiderte“ Möglichkeiten einer weiterführenden Schulbildung.

Sprache als Schlüssel
Trafen sich, um ein neues Projekt vorzustellen (von links.): Hans-Theo Macke (Präsident elect), Günter Walter (Gemeindienst) und Peter Simon (Präsident) vom Rotary Club Westerwald, Bernd Kohnen (Leiter der Kreisvolkshochschule Altenkirchen) und Landrat Michael Lieber.

Sprache als Schlüssel

VermischtesKreisgebietmerken

Rotary Club Westerwald unterstützt Sprachförderung

In einem gemeinsamen Pressetermin stellten jüngst die Kreisvolkshochschule Altenkirchen und der Rotary Club Westerwald ein gemeinsames, neues Projekt vor.

Traditionelle Frauensitzung

VermischtesSteinerothmerken

Steineroth. Die traditionelle Frauensitzung am Altweiber-Donnerstag findet am 12. Februar im Bürgerhaus Steineroth statt.

Fit und gesund bleiben

VermischtesKreisgebietmerken

Start: Vortrag zum Thema Quantenmedizin

Mit einer großen Auswahl an präventiven Gymnastikkursen, Fitnessangeboten, Entspannungstechniken und Freizeitangeboten bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen die Möglichkeit, fit und gesund zu bleiben.

Schnell integrieren
Landrat Michael Lieber besuchte die syrische Familie und machte sich persönlich ein Bild von der Situation.

Schnell integrieren

VermischtesKreisgebietmerken

Landrat Lieber besucht Flüchtlingsfamilie

 

Talente stellen aus

VermischtesKreisgebietmerken

Ergebnisse des Kurses „Figurative Malerei

Kreisgebiet. Die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen präsentiert mit Unterstützung der Jugendkunstschulen och bis Freitag, 6. März, die Ausstellung „Figurative Malerei“ mit Bildern des Kunstkurses von Margarita Gerber.

Projekte gesucht

VermischtesSiegenmerken

17. Siegener „KunstSommer“ startet im Mai

Die Tage werden so langsam wieder etwas heller und damit kündigt sich schon der 17. „KunstSommer“ für die Region an.

Rundgang mit Bartholomäus

VermischtesBurbachmerken

Burbach. Auch im neuen Jahr kann der Burbacher Nachtwächter Bartholomäus wieder auf seinen Rundgängen durch Burbach begleitet werden. Allerdings in der aktuellen Saison nur noch einmal. Der letzte Termin ist Samstag, 14. Februar.

Birlenbacher jubelten
Szene aus dem Spiel Eiserfeld (in gelb, mit Vivien Fronius) gegen Niederlaasphe. Die Partie endete torlos. Foto: Thorsten Wroben

Birlenbacher jubelten

VermischtesEiserfeldmerken

5. Neujahrscup des Projektes „Erfolg mt SchuSS“

Zum ersten Mal ging mit der Grundschule Niederlaasphe ein Team aus Wittgenstein beim 5. Neujahrscup des Projektes „Erfolg mt SchuSS (Schule und Sport Siegen)“ für Grundschülerinnen an den Start.

Auch ohne Schnee ein perfektes Rennen
Mit viel Engagement gingen die Schlittenhunde in Liebenscheid zu Werke.

Auch ohne Schnee ein perfektes Rennen

VermischtesLiebenscheidmerken

34. Auflage des Schlittenhunderennens in Liebenscheid: Heute geht es um 11 Uhr weiter

Liebenscheid. Auch der Schneemangel konnte sie nicht aufhalten.

Grundstücke neu ordnen

VermischtesKreuztalmerken

Infos zur Flurbereinigung in Kreuztal

Am Montag, 26. Januar, findet um 20 Uhr in der Stadthalle Kreuztal eine Informations- und Aufklärungsversammlung über die geplante Flurbereinigung „Kreuztal Ortsumgehung B 508n“ statt.

Brandserie geht weiter

Vermischtesmerken

Die Brandserie, die in der Nacht zu Silvester in Siegen begann und die Brandermittler der Kriminalpolizei seitdem intensiv beschäftigt, fand in der Nacht zu Mittwoch ihre Fortsetzung und auch ihren bisherigen Höhepunkt im Hinblick auf das Schadensausmaß und ihre Gefährlichkeit.

Türen und Herzen öffnen

VermischtesSiegerlandmerken

Asylbewerber willkommen heißen und begleiten

Einen Begegnungsabend mit Hans-Peter Ginsberg, Ehrenamtskoordinator für die Flüchtlingshilfe der Ev. Ref. Kirchengemeinde Burbach, und Dorothee Kahm, Sozialarbeiterin bei der Integrationsagentur der Diakonie in Südwestfalen, bietet der Ev.

Unser Kreis in Zahlen

VermischtesSiegerlandmerken

Siegerland. Wie viele Rad- und Wanderwege gibt es in Siegen-Wittgenstein? Welche Stadt oder Gemeinde ist die kleinste oder die größte ist? Diese und viele andere Informationen finden Interessierte in der Neuauflage der Broschüre „Zahlen – Daten – Informationen“ des Kreises Siegen-Wittgenstein, die jetzt erschienen ist.

Kreuztal sieht sich gut aufgestellt

VermischtesKreuztalmerken

Kein Platzproblem – Derzeit 138 Flüchtlinge an acht Standorten

In den acht Übergangsheimen in Kreuztal leben derzeit 138 Menschen; knapp die Hälfte davon wird die Unterkunft allerdings in diesem Jahr wieder verlassen.

Inklusive Disco im Reichwaldz

VermischtesSiegenmerken

Siegen. Nach langer Zeit findet wieder eine inklusive Disco im Siegerland statt. Am Sonntagabend, 25. Januar, tritt ab 18 Uhr unter dem Motto „live und inklusiv“ die beliebte Rockband „Hörgerät“ auf. Das Ganze findet in der Diskothek Reichwaldz statt.

Schlachtfest bei der Feuerwehr

VermischtesNiederfischbachmerken

Niederfischbach. Die Feuerwehr Niederfischbach lädt für Samstag, 24. Januar, 11 Uhr, zum traditionellen Schlachtfest ein. Ab 11.30 Uhr bietet man hausgemachtes Kasseler oder Wellfleisch mit Kartoffelpüree und Sauerkraut aus der Feuerwehrküche an.

Führung über die Baustelle

VermischtesSiegenmerken

Siegen. Stadtbaurat Michael Stojan lädt für Donnerstag, 29. Januar, um 16 Uhr, interessierte Bürger zur Baustellenführung „Siegen - Zu neuen Ufern“ ein. Der 1,5 Stunden lange Rundgang beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst.

Infoveranstaltung der Realschule

VermischtesWilnsdorfmerken

Wilnsdorf. Die Realschule Wilnsdorf lädt alle interessierten Viertklässler und deren Eltern zu einer Informationsveranstaltung am kommenden Samstag, 24. Januar, von 9.30 bis 12.30 Uhr herzlich ein.

Rubio-Doblas verlängert

VermischtesGernsdorfmerken

Gernsdorf. Der TSV Weißtal setzt auf Kontinuität und verlängert den Vertrag mit Trainer Alfonso Rubio-Doblas, und das nicht nur um ein, sondern gleich um zwei Jahre. Diese Tatsache unterstreicht dann auch, wie zufrieden der Fußball-A-Kreisligist mit der Arbeit seines Übungsleiters ist.

Feuerteufel unterwegs

VermischtesSiegenmerken

Mehrere Containerbrände im Stadtgebiet

Siegen. Am vergangenen Wochenende kam es zu in Weidenau und Siegen zu mehreren kleinen Brandgeschehen.

Unterstützung fortsetzen
Die Siegener Recycling Werkstätten nehmen auch weiterhin Elektroschrott an.

Unterstützung fortsetzen

VermischtesSiegenmerken

SRW nehmen auch weiterhin Elektroschrott entgegen

„Da die Stadt Siegen den Entsorgungsauftrag für Elektroschrott ab dem kommenden Jahr an Remondis vergeben hat, sind Gerüchte entstanden, dass nun die Siegener Recycling Werkstätten (SRW) keinen Elektroschrott mehr annehmen würden.

Unentdeckte Stories

VermischtesBurbachmerken

„Erzählcafé“-Motto: „Winter in Burbach“

Unzählige Geschichten schlummern unentdeckt in den Dörfern. Die Dorfbewohner haben viel erlebt und können aus einem reichen Fundus schöpfen, denn die Geschichten wurden früher beispielsweise beim gemeinsamen Backen erzählt.

Kegler suchen Meister

VermischtesSiegenmerken

„Alter Bahnhof“ Siegen Ost: Krombacher Cup

Siegen. Der ESV Siegen veranstaltet auch in diesemJahr die Stadtmeisterschaften um den Krombacher-Cup.

Beeindruckende Show
Sehens- und hörenswert war die Vorstellung der Schüler: Die Show war das Finale dreier Unterrichtsreihen, bei denen Sport und Musik aufeinander trafen.

Beeindruckende Show

VermischtesAllenbachmerken

Kunst trifft Sport auf der Bühne am Stift Keppel

Weißer Nebel kriecht über den Bühnenboden. Rhythmische Klänge, unterbrochen von Wortfetzen und Gedichten, ertönen in der Aula des Gymnasiums Stift Keppel.

Kompass für den Büro-Alltag

VermischtesHilchenbachmerken

Auszubildende entwickeln eigenen Leitfaden

Das Projekt war eine Idee von Alexandra Lang, der Ausbildungsbeauftragten für den Fachbereich Bauen der Stadt Hilchenbach. Ziel war, eine Mappe zu erstellen, die neue Auszubildende zu Beginn ihrer Tätigkeit bekommen, um sich schnell in der Stadtverwaltung orientieren zu können.

Feuerteufel unterwegs

VermischtesSiegenmerken

Zwei  Lkw-Planen angezündet

In Siegen treibt ein Feuerteufel weiterhin sein Unwesen. Nachdem es am vergangenen Wochenende zu zahlreichen Container-Bränden im Eiserfelder Raum kam, stand gestern und heute Morgen die Siegener Leimbachstraße im Fokus.

Auszeit gönnen

VermischtesSiegenmerken

AWo: Urlaub für schwächer gestellte Familien

Dem Alltag entfliehen und einfach mal die Zeit mit dem Kind genießen – für einige Familien ist dies ganz selbstverständlich.

Straßen werden gesperrt

VermischtesWehbachmerken

Wehbach. Der Lauftreff des VfL Wehbach richtet am Samstag, 24. Januar, den 3. Lauf der Ausdauer Winter-Cup 14/15 Serie aus. Folgende Straßen sind während des Laufes kurzfristig gesperrt: die Koblenz-Olper Straße, Bachstraße, Talstraße, Waldstraße und Heinrichstraße.

Vernetzt ans Netz

VermischtesHilchenbach/Netphenmerken

Interkommunales Projekt nimmt Formen an

Die Suche eines strategischen Partners für die Gründung einer Netzgesellschaft Südwestfalen steht kurz vor ihrem Abschluss.

Besonderer Reiz

VermischtesNeunkirchenmerken

Organisatoren veranstalteten Skat-Turnier

Neunkirchen. Reizen „bis zum Gehtnichtmehr“ – aber nicht überreizen, hieß die Devise beim ersten Skatturnier, zu dem die Organisatoren von „Der (Rass-)Berg ruft“ kürzlich eingeladen hatten.

Nostalgische Linde gefällt
Das Ende eines langen Lebens: Vor rund 100 Jahren wurde die Linde an der Frankfurter Straße gepflanzt – nun musste der Baum aus Sicherheitsgründen gefällt werden.

Nostalgische Linde gefällt

VermischtesNeunkirchenmerken

100-jähriger Baum fiel dem Harvester zum Opfer

Neunkirchen. Sie war stattlich und zeigte keinerlei Anzeichen einer Krankheit. Dennoch musste eine etwa einhundert Jahre alte Linde in der Frankfurter Straße gefällt werden.

Wandern in Gebhardshain

VermischtesGrünebachmerken

Grünebach. Die Wander-Saison 2015 startet am Donnerstag, 22. Januar. Gewandert wird von Grünebach zum Druidensteig und weiter Richtung Herdorf. Am Königsstollen wechseln wir die Hellerseite und kehren über Sassenroth zurück zum Startpunkt.

Sänger kooperieren

VermischtesNiederdresselndorfmerken

Ulrich Petri bleibt „Mozart“-Vorsitzender

Niederdresselndorf. Kürzlich fand die bereits 126. Jahreshauptversammlung des Männerchors „Mozart“ Niederdresselndorf statt.

TSG Helberhausen zeigt trendige Sportarten

VermischtesHelberhausenmerken

Helberhausen. Unter dem Motto „Was geht in der TSG Helberhausen“ bietet der Sportverein zu Jahresbeginn ein abwechslungsreiches Schnupper-Programm an: Jeweils sonntags um 17 Uhr werden neue, trendige Sportarten in der Turnhalle in Helberhausen zum Kennenlernen angeboten.

Neuer Kurs: „Zu Hause pflegen“

VermischtesKreuztalmerken

Kreuztal. Die Stiftung Diakoniestation Kreuztal und die Barmer GEK in Kreuztal bieten ein Kursprogramm für Pflegende Angehörige an.

In der Region fest etabliert

VermischtesSiegerlandmerken

Asthma-Bronchitis-COPD-Selbsthilfegruppe besteht seit 15 Jahren

Die Asthma-Bronchitis-COPD-Selbsthilfegruppe Siegen hat allen Grund zu feiern: Sie besteht mittlerweile seit 15 Jahren und hat sich in der Region fest etabliert.

Themenabende in Ferndorf

VermischtesFerndorfmerken

Ferndorf. Am Montag, 19. Januar, 19.30 Uhr, lädt die evangelische Kirchengemeinde Ferndorf zu Themenabenden ins Gemeindezentrum Kredenbach, Eckertswehr 23, ein. Es ist der Auftakt zu insgesamt acht Themenabenden, die sich mit der Frage beschäftigen, wie sich die Geschichte Gottes mit den Menschen in der Bibel darstellt.

Gymnasium lädt ein

VermischtesBetzdorfmerken

Betzdorf. Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen lädt alle Schüler, die nach dem Abschluss der Klasse 10 zum Gymnasium wechseln wollen, sowie deren Eltern zu einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 28. Januar, 16 Uhr, in die Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen ein.

Spielen und Basteln

VermischtesSiegenmerken

Siegen. Auch im neuen Jahr heißt es wieder Türen auf für „Kids & Play“. Wenn das Wetter mal wieder etwas zu wünschen übrig lässt, kommen Klein und Groß in der Hans-Kruse-Straße 23 voll auf ihre Kosten. Platz zum Spielen, Basteln und Herumtollen ist genug vorhanden.

Besondere Ehrungen

VermischtesGeisweidmerken

Kirchengemeinde St. Marien: Neujahrsempfang

Zwei besondere Menschen wurden aus Anlass des Neujahrsempfangs der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien in Geisweid geehrt.

2111,54 Euro für Kinderklinik

VermischtesSiegenmerken

Siegen. Ende September veranstaltete die Neuapostolische Kirche (NAK) in Siegen ein großes Benefizkonzert zugunsten der DRK-Kinderklinik Siegen.

„ZeitLoope“ mit Schepp

VermischtesBetzdorfmerken

Betzdorf. Der Kleinkunstverein „Die Eule“ präsentiert am 24. Januar, in Alsdorf das Kabarettkonzert ZeitLoope mit und von Felix Oliver Schepp. Hupen Sie für den Frieden in der Welt? Singen Sie schon nachhaltige Schlaflieder? Ist Ihr Bremskraftverstärker verloren gegangen?

PC-Schrauberkurs für Kids

VermischtesKirchenmerken

Kirchen. Die Jugendpflegen in Betzdorf und Kirchen bieten einen PC-Schrauberkurs an. Die Teilnehmer (8 bis 12 Jahre) nehmen einen Computer Stück für Stück auseinander. Jedes Bauteil wird erklärt.

Die Melodie der alten Zeiten
Antje Müller leitet ehrenamtlich die Singgruppe in der AWo-Wohnstätte in Dahlbruch. Die Arbeiterwohlfahrt sucht weitere Ehrenamtliche, die sich in diesem Bereich engagieren.

Die Melodie der alten Zeiten

VermischtesDahlbruchmerken

Antje Müller ist ehrenamtliche Leiterin der Senioren-Singgruppe in Dahlbruch

Wenn Antje Müller am Dienstagnachmittag die AWo-Wohnstätte in Dahlbruch betritt, sitzen viele Bewohner schon eine Weile „auf heißen Kohlen“.

Vorbildliche Entsorgung

VermischtesZeppenfeldmerken

Zeppenfeld. Die exponierte Lage der „Eiecke“ bietet eine schöne Aussicht über den Ort Zeppenfeld mit dem genau gegenüberliegenden Denkmal. Zudem kann man von dort den Blick über einen großen Teil Neunkirchens als auch in Richtung Wiederstein schweifen lassen.

Technik, die Leben rettet
Der stellvertretende Löschgruppenführer Sven Julius (links), Kreuztals Feuerwehrchef Berthold Braun (Mitte) und sein Stellvertreter Heinz-Georg Lütticke präsentieren das „Life Guide“-Rettungsgerät, das an der Fassade des Fellinghäuser Gerätehauses fortan für Notfälle in der Umgebung zur Verfügung steht.

Technik, die Leben rettet

VermischtesFellinghausenmerken

Neuer „Life Guide“ am Feuerwehrhaus Fellinghausen

 

Die ersten Kletterversuche wurden schon unternommen. Foto: Lena Jobke

Siegen geht die Wände hoch

Vermischtesmerken

Seit Samstag geht Siegen die Wände hoch. Aber keine Angst, hiermit ist nicht der Sinn des Sprichwortes gemeint, vielmehr kann man von nun an die Wände in einer neuen Kletterhalle des Deutschen Alpenverein Sektion Siegerland hoch gehen, die am Effertsufer feierlich eröffnet wurde.

Der Kreis im Portrait
Sieben Monate bereiste das Filmteam im Jahr 2010 das gesamte Kreisgebiet. Zum 40-jährigen Jubiläum wurde der Film „Wo Tradition modern ist“ neu aufgelegt.

Der Kreis im Portrait

VermischtesSiegerlandmerken

Mundus.tv legt Film zum Jubiläum neu auf

Achtung! Ruhe bitte! Und Aufnahme.

Ehrenpreis vergeben

Preis für Musikgruppe

Die Heimatgruppe Niederschelden begrüßte kürzlich 60 ihrer 135 Fördermitglieder zur Jahreshauptversammlung.

Luca und Lea regieren

Neues Kinderprinzenpaar des KKC inthronisiert

Die fünfte Jahreszeitgeht ihrem Höhepunkt entgegen: Am gestrigen Samstag inthronisierte der Käner-Karneval-Club „rot-weiß“ sein neues Kinderprinzenpaar. Prinz Werner I. und Ihre Lieblichkeit Dorothee I. übergaben Zepter und Krone an Prinz Luca von der Kohr und Prinzessin Lea vom feurigen Bach.

Stellen Sie Ihre Gemeinden und Orte zusammen, aus denen Sie Nachrichten sehen möchten

Wählen Sie entweder einzelne Gemeinden, ganze Kreise oder das Gesamtgebiet an.
Ein Klick hier oder außerhalb der Karte speichert Ihre Einstellung

Kreis Netphen Kreis Siegen Kreis Burbach Kreis Betzdorf
Alle Regionen auswählen