Archiv – Deutschland & Welt

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Lokführer

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Lokführer

Hordorf - Nach dem schweren Zugunglück mit zehn Toten in Hordorf hat die Staatsanwaltschaft Magdeburg ein Ermittlungsverfahren gegen den 41-jährigen Lokführer des Güterzuges eingeleitet.
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Lokführer
Ermittler suchen nach Ursache für Zugunglück

Ermittler suchen nach Ursache für Zugunglück

Hordorf - Warum krachten Güterzug und Regionalexpress in Sachsen-Anhalt ungebremst zusammen? Die Ermittler suchen zwei Tage nach dem Unglück nach der Ursache. Die Identifizierung der Leichen macht Probleme.
Ermittler suchen nach Ursache für Zugunglück
Veolia-Gruppe trauert um Opfer des Zugunglücks

Veolia-Gruppe trauert um Opfer des Zugunglücks

Hordorf - Die Veolia-Gruppe hat den Angehörigen der Opfer des schweren Zugunglücks in Hordorf mit zehn Toten ihr “tiefstes Mitgefühl“ übermittelt. Sie kündigte "alle erdenklich Unterstützung" an.
Veolia-Gruppe trauert um Opfer des Zugunglücks

Zugunglück: Ursache noch unbekannt

Hordorf - Über die Identität der Toten des katastrophalen Zugunglücks in Sachsen-Anhalt soll es heute mehr Klarheit geben. Die Ermittler suchen vor allem nach der Ursache der Kollision.
Zugunglück: Ursache noch unbekannt

Zehn Tote bei Zugunglück - Signal übersehen?

Hordorf - Schweres Zugunglück in der Magdeburger Börde: Ein Güterzug und eine Regionalbahn krachen frontal zusammen. Der Aufprall ist kilometerweit zu hören. Viele Fahrgäste sind auf der Stelle tot.
Zehn Tote bei Zugunglück - Signal übersehen?

Unglücksstrecke noch ohne Sicherungssystem

Halle - Auf dem Gleisabschnitt des Bahnunglücks in Sachsen- Anhalt war noch kein zusätzliches Sicherungssystem installiert, das Züge automatisch bremsen kann.
Unglücksstrecke noch ohne Sicherungssystem

Zugunglück: Suche nach Unfallursache beginnt

Hordorf - Nach dem verheerenden Zugunglück in Sachsen-Anhalt mit mindestens zehn Toten suchen Experten fieberhaft nach der Unfallursache.
Zugunglück: Suche nach Unfallursache beginnt

Schweres Zugunglück - mindestens zehn Tote

Hordorf - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Züge in Sachsen-Anhalt sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. 23 weitere wurden teils schwer verletzt. Über die Unfallursache gibt es bisher nur Gerüchte.
Schweres Zugunglück - mindestens zehn Tote

Frontalzusammenstoß: Schweres Zugunglück in Sachsen-Anhalt

Hordorf - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Züge in Sachsen-Anhalt sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. 43 weitere wurden teils schwer verletzt. Über die Unfallursache gibt es bisher nur Gerüchte.
Frontalzusammenstoß: Schweres Zugunglück in Sachsen-Anhalt

Gute Aussichten auf Steuererstattung für 2010

Berlin - Die Aussichten auf Steuererstattung sind für das Jahr 2010 gut. Der Grund: Zum ersten Mal müsse das Finanzamt die Beiträge für Kranken- und Pflegeversicherung komplett berücksichtigen.
Gute Aussichten auf Steuererstattung für 2010

Fall Mirco: Haftbefehl gegen Familienvater erlassen

Krefeld/Mönchengladbach -Im Fall Mirco hat der Ermittlungsrichter Haftbefehl gegen den 45-jährigen Familienvater erlassen. Der Mann wurde gestern verhaftet.
Fall Mirco: Haftbefehl gegen Familienvater erlassen

Leiche von Mirco entdeckt - Schicksal geklärt

Grefrath - Vor fast fünf Monaten wurde Mirco in Grefrath am Niederrhein entführt. Seither hat die Polizei unermüdlich ermittelt. Am Donnerstag der Durchbruch: Die Ermittler haben einen Tatverdächtigen gefasst und finden Mircos Leiche.
Leiche von Mirco entdeckt - Schicksal geklärt

Baby aus Erzgebirge wurde erstickt

Zwickau - Das in einem Altkleidercontainer im sächsischen Schwarzenberg entdeckte Baby ist erstickt worden. Das ergab die Obduktion des kleinen Jungen.
Baby aus Erzgebirge wurde erstickt

Flughafen Frankfurt: Bus rast in Menschenmenge

Frankfurt - Unfall an Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt: Ein Bus rast in eine Menschengruppe. Eine junge Frau stirbt. War ein technischer Defekt oder ein Fahrfehler schuld?
Flughafen Frankfurt: Bus rast in Menschenmenge

Putzfrau packt aus: Essensreste und tote Hamster

Berlin - Wer würde nicht gerne mal einen Blick in fremde Schlafzimmer werfen? Oder wissen, ob der pingelige Chef zu Hause die Zahnpastatube offen lässt? All das sieht nur die Putzfrau. Eine von ihnen packt nun aus.
Putzfrau packt aus: Essensreste und tote Hamster

Fashion Week: Heiße Dessous und viel nackte Haut

Berlin - Auf der Fashion Week präsentieren Designer aus aller Welt ihre Herbst- und Winterkollektionen - und bringen damit so manchen Mann ins Schwitzen. Noch mehr nackte Haut gab es auf der Dessous-Messe 5 Elements zu sehen.
Fashion Week: Heiße Dessous und viel nackte Haut

Fashion Week: Heiße Dessous und viel nackte Haut

Berlin - Designer aus Fernost haben zum Auftakt der Fashion Week 2011 in Berlin ihre Herbst- und Winterkollektionen präsentiert - und damit so manchen Mann ins Schwitzen gebracht.
Fashion Week: Heiße Dessous und viel nackte Haut

15 Wölfe zum Jagd-Auftakt in Schweden getötet

Stockholm - Schwedische Jäger haben zum Auftakt der umstrittenen Wolfsjagd an einem einzigen Wochenende 15 von insgesamt 20 zum Abschuss freigegebenen Tieren getötet.
15 Wölfe zum Jagd-Auftakt in Schweden getötet

Flüsse schwellen an - Keine Katastrophe in Regensburg

Hamburg - Die Hochwasserlage in weiten Teilen Deutschlands bleibt sehr angespannt. Die Pegelstände steigen bedrohlich. Aufatmen dafür in Regensburg: Die Stadt blieb von einer Katastrophe verschont.
Flüsse schwellen an - Keine Katastrophe in Regensburg

Hochwasser in Deutschland

Hochwasser in Deutschland
Hochwasser in Deutschland