Guter Riecher

Cabriofahrer ertappt kiffenden Dänen auf Autobahn

Ein Cabriofahrer hat auf der Autobahn 1 plötzlich Marihuana gerochen - der süßliche Duft kam aus einem dänischen Auto, das vor ihm mit offenen Scheiben fuhr.

Sittensen - Beim Überholen konnte der Cabriofahrer sehen, wie der Däne am Steuer einen Joint rauchte, teilte die Polizei am Montag mit. Der Cabriofahrer wählte den Notruf, die Autobahnpolizei Sittensen in Niedersachsen stoppte den 32 Jahre alten Mann daraufhin. Er habe unter dem Einfluss von Marihuana gestanden, in seinem Wagen hätten die Beamte 20 Gramm der Droge gefunden. Der Fahrer musste eine Blutprobe und eine Kaution für das zu erwartende Strafverfahren abgeben, wie es weiter hieß.

Lesen Sie auch:

Kripo-Beamte unterstützen Cannabis-Legalisierung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Daniel Karmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.