Zwischenfall am Rosenmontag

Jugendlicher sucht Toilette - als er Männer anspricht, beginnt Alptraum

+
Am Rosenmontag wurde ein 16-Jähriger bei Offenbach brutal zusammengeschlagen. 

Er suchte nur eine Toilette! Am Rosenmontag ist ein 16-Jähriger in Seligenstadt zusammengeschlagen worden. Nun fahndet die Polizei mit Täterprofil. 

Offenbach - Normalerweise herrscht am Rosenmontag eine ausgelassene Stimmung in Seligenstadt bei Offenbach. Doch dieses Jahr machte Sturmtief „Bennet“ den Narren einen Strich durch die Rechnung. Wegen anhaltender Sturmböen musste der Zug abgesagt werden. Auch neben dem Faschingstreiben gibt es dieses Jahr negative Schlagzeilen. Auf der Suche nach einer Toilette ist ein Jugendlicher aus Obertshausen am Montagnachmittag übel zugerichtet worden. Extratipp.com* berichtet.

Offenbach: Unbekannte schlagen 16-Jährigen in Seligenstadt zusammen - Polizei fahndet nach Hinweisen

Nach ersten Erkenntnissen war der 16-Jährige gegen 16:40 auf der Palatiumstraße in Seligenstadt unterwegs. Dort traf er auf eine Gruppe Unbekannter, die er zunächst nach einer Toilette gefragt hatte. Statt zu antworten, wurde der Junge anschließend von den sechs Personen brutalst zusammengeschlagen. Am Boden liegend wurde er außerdem beklaut. Nach der Prügel-Attacke fehlte dem Jungen sein Handy. Die Kriminalpolizei Offenbach ermittelt aktuell wegen Verdachts des Straßenraubs. Von den Tätern fehlt allerdings jede Spur. Die Täterbeschreibung in der Übersicht:

  • Ein Täter hatte dunkelblonde, seitlich rasierte Haare. Der Mann war mit einer olivfarbenen Bomberjacke sowie Jeans bekleidet. 
  • Ein Komplize hatte einen dunklen Teint, dunkle Haare und sprach gebrochen Deutsch. 

Da der 16-Jährige zum Tatzeitpunkt selbst alkoholisiert gewesen ist, konnte er bislang keine weiteren Angaben machen. Das berichtet die Polizei in ihrem Pressebericht. Zeugen, die etwas von der Straftat mitbekommen haben, sind angehalten, sich unter der Rufnummer 069 8098 1234 bei der Kripo Offenbach zu melden. Auch andernorts kam es während der Faschingszeit zu Zwischenfällen. In Gießen ist die Polizei nach einer mutmaßlichen Vergewaltigung auf der Suche nach Zeugen

Brandheiße News von extratipp.com*

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare