Mögliche Stammzellenspender gefunden

Schwerkranker Neunjähriger erhält schönstes Weihnachtsgeschenk

+
Freude bei der Familie des neunjährigen Kai: Es wurden zwei potentielle Stammzellenspender gefunden.

Seit mehreren Monaten kämpft der neunjährige Kai gegen den Krebs. Kurz vor Weihnachten erhält er jetzt tolle Nachrichten: Wie es aussieht, gibt es nämlich nicht nur einen Stammzellenspender für ihn.

Offenbach - Tausende Menschen in ganz Deutschland haben in den vergangenen Wochen Anteil am Schicksal eines neunjährigen Jungen aus Offenbach genommen: Anfang Juni diesen Jahres wird bei Kai akute lymphatische Leukämie (ALL) festgestellt - Blutkrebs. Seitdem liegen schwere Monate mit vielen Aufenthalten im Krankenhaus hinter der Familie. Zunächst sieht es auch danach als, als würde es Kai besser gehen, doch dann gibt es Rückschläge, wie op-online.de berichtet.

Daraufhin wird eine aggressivere Behandlung notwendig, an deren Ende steht eine Stammzellentransplantation. Zu diesem Zeitpunkt fehlt allerdings ein geeigneter Stammzellenspender für den Neunjährigen. Mehrere Typisierungsaktionen in ganz Deutschland werden ins Leben gerufen, um das von Kai zu retten.

Nun erhält die Familie die wohl beste Weihnachtsnachricht überhaupt: Bei zwei potentiellen Stammzellenspendern stimmen die Gewebemerkmale mit denen von Kai überein - das gibt dem Neunjährigen Hoffnung. Die ganze freudige Geschichte lesen Sie bei unseren Kollegen von op-online.de.* (jo)

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare