Es sind nur ein paar Zeilen, aber...

Taxi-Fahrer schreibt diese kleine Botschaft für seine Fahrgäste - jetzt sprechen Millionen Menschen über ihn

+
Mit diesem Zettel wird ein Uber-Fahrer aus London in kürzester Zeit zum Star auf Twitter.

Der Uber-Fahrer Onur ist taub - um das seinen Fahrgästen mitzuteilen, hat er einen Zettel im Auto angebracht. Und der ist wirklich mehr als süß.

London - Onur Kerey aus London ist kein gewöhnlicher Uber-Fahrer. Er ist taub. Jetzt kennen ihn Millionen Menschen. Dank eines kleinen Zettels. 

Um seinen Gästen nicht den Eindruck zu vermitteln, er würde nicht gerne mit den Menschen auf dem Rücksitz plaudern, hat er sich etwas überlegt: An der Kopflehne seines Autos befestigte er einen kleinen Zettel, auf dem man nach dem Einsteigen lesen kann: "Hi ich bin Onur, willkommen in meinem Uber. Ich bin taub, also wenn es etwas gibt was du mir sagen möchtest, kannst du mir schreiben oder es nachdem wir angehalten haben in deine Notizen tippen und mir zeigen." Darüber berichtet business-punk.com.

Eine Frau macht Uber-Fahrer Onur über Nacht bekannt

Eine Twitter-Userin teilte ein Foto von der Notiz nach ihrer Fahrt mit Onur - damit macht sie ihn zu einem richtigen Hit im Internet. Über 136.000 Mal wurde das Foto geteilt und hat bereits 549.000 Likes ergattert. Auch Onur bekam etwas mit, von dem Wirbel um seine Notiz und seine Person. Er kommentiere den Beitrag mit einem einfachen: "Danke!!! :D" Extratipp.com* hat seine Geschichte aufgeschrieben

Falls es den Fahrgästen zu ruhig im Auto werden sollte, hat Onur auch noch einen kleinen Tipp hinterlassen: "Du kannst das Aux-Kabel nehmen um deine eigene Musik zu spielen - falls du etwas mit einem starken Bass hast, freue ich mich auch darüber." 

Wenn Sie die Reaktionen im Netz auf Onurs' Zettel lesen wollen, einfach hier klickenMehr zum Thema Carsharing gibt es in diesem Artikel

Natascha Berger

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare