Keine intimen Momente

Bachelor will nicht mit Kandidatin die Nacht verbringen - sie flippt deshalb völlig aus

Beim Dreamdate wollte RTL-Bachelor Sebastian Preuss nicht mit Kandidatin Wioleta die Nacht verbringen - doch mit ihrer Reaktion hat er nicht gerechnet.

  • Die beiden Bachelor-Finalistinnen stehen fest, doch vor dem Finale kam es zu einer dramatischen Szene.
  • Beim Dreamdate wollte Bachelor Sebastian Preuss (29)* nicht mit einer Kandidatin die Nacht verbringen.
  • Für sie ist deshalb eine Welt zusammengebrochen.

Köln - Wochenlang haben sich die Bachelor-Kandidatinnen* auf diesen Tag gefreut und dann das: Nachdem die drei verbliebenen Teilnehmerinnen* ihren Rosenkavalier bei den Homedates ihren Familien vorgestellt hatten, mussten sie eine halbe Ewigkeit warten, um Sebastian Preuss wieder in Mexiko in die Arme schließen zu können. Umso größer ist dann natürlich die Enttäuschung, wenn das Dreamdate, welches ausschlaggebend ist für den Einzug ins Finale, nicht so verläuft, wie es sich die Damen vorgestellt haben. Aber genau das ist bei Kanidatin Wioleta in Bachelor-Folge 8* passiert. 

Bachelor 2020: Keine Übernachtung beim Dreamdate für Wioleta

Zunächst sah alles noch sehr vielversprechend aus. Model Wioleta, von der erst kürzlich ungewöhnliche Fotos* auf einem Aldi-Wühltisch aufgetaucht sind, und Kickboxer Sebastian Preuss, schipperten mit einem Boot über einen Fluss. Doch beim späteren romantischen Dinner gingen zunächst die Gesprächsthemen aus, dann klagte der Bachelor auch noch über Magenprobleme. „Ich hab vorhin Fisch gegessen, mir ist voll übel“, sagte er. Doch statt Mitleid erntete der Münchner zunächst nur Lacher von der Mainzerin - was ihm gar nicht gefiel.

Wioletas Lachen verging ihr dann jedoch sehr schnell. Nachdem der Bachelor das Dinner noch zu Ende gebracht hatte und mal wieder der ein oder andere Kuss im Pool gefallen war, ging es ihm immer schlechter. Dann überbrachte er Wioleta die schlechte Nachricht: „Wio, wäre es okay, wenn ich dich auf dein Zimmer bringe?“, fragte er. 

Bachelor 2020: Kandidatin Wioleta über Entscheidung verärgert 

Dem Bachelor* ging es so schlecht, dass er kein Übernachtungsdatemit Wioleta wollte, was eigentlich zum Pflichtprogramm der Dreamdates gehört. Für Wioleta der absolute Albtraum! Sie schluchzte mit tränenerstickter Stimme: „Das macht mich gerade richtig fertig. Es ist mir egal, wenn du kotzen musst. Ich hatte mir schon alles vorgestellt, wie schön das wäre, mit dir aufzustehen. Das war das, worauf ich die ganze Zeit gewartet hatte.“

Doch alles Flehen half nichts. Der Bachelor und Wioleta verbrachten die Nacht getrennt voneinander - und tatsächlich musste sich der Bachelor in der Nacht übergeben. Am nächsten Morgen holte der Bachelor Wioleta zum Frühstück ab und entschuldigte sich bei ihr. Doch für die 28-Jährige saß der Schmerz noch tief - an ein normales Gespräch war nicht zu denken: „Es sind einfach zehn Stunden, die mir fehlen.“

Bachelor 2020: Wioleta kommt trotz Übernachtungs-Drama weiter

Als Bachelor Basti sie in den Armen nehmen wollte, um ihr seine Entscheidung nochmal zu erklären, blockte sie immer wieder ab, stand sogar auf und ging weg. Die schlechte Laune konnte nichts und niemand mehr vertreiben, die Tränen kullerten und kullerten. Besonders störte sie, dass Desirée und Diana mit dem Bachelor ohne Kameras übernachten konnten - und vielleicht sogar intime Zärtlichkeiten ausgetauscht hatten. Trotzdem hat es am Ende für Wioleta gereicht, sie steht mit Diana im Finale. Hier erfahren Sie, wann das Bachelor-Finale im TV läuft*. Darin soll Sebastian Preuss mit einem Novum bei der letzten Rose allerdings für einen Eklat sorgen. Den Bachelor-Live-Ticker* zum Finale finden Sie hier. Bachelor: So emotional war das „große Wiedersehen“ - Es fließen Tränen bei Sebastian Preuss.

spl

Rubriklistenbild: © TV Now

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare