Sebastian Hartmanns „Berlin Alexanderplatz“ bei den Ruhrfestspielen

Recklinghausen - Der Montageroman „Berlin Alexanderplatz“ (1929) zählt zu den Kunstwerken, die die Literatur des 20. Jahrhunderts beeinflusst haben. Alfred Döblins fragmentarischer Schreibstil erhob die Stadt zu einem polyphonen Kosmos, in dem der Mensch schnell die Orientierung verlieren konnte. …
Sebastian Hartmanns „Berlin Alexanderplatz“ bei den Ruhrfestspielen
„Revolution Jungsteinzeit“: Landesausstellung im Archäologiemuseum Herne
„Revolution Jungsteinzeit“: Landesausstellung im Archäologiemuseum Herne
„Revolution Jungsteinzeit“: Landesausstellung im Archäologiemuseum Herne
Neue CD: Eric Bibb: Migration Blues
Neue CD: Eric Bibb: Migration Blues
Neue CD: Eric Bibb: Migration Blues
Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Weltstars inmitten der Natur - Dieses Festival ist eine Reise wert
Weltstars inmitten der Natur - Dieses Festival ist eine Reise wert
Weltstars inmitten der Natur - Dieses Festival ist eine Reise wert

E-Paper

Das E-Paper des Siegerland­Kurier online lesen

Meistgelesen

Sebastian Hartmanns „Berlin Alexanderplatz“ bei den Ruhrfestspielen
Sebastian Hartmanns „Berlin Alexanderplatz“ bei den Ruhrfestspielen
Video

Helene Fischers neues Album ist da - und dürfte für Aufregung sorgen

Helene Fischers neues Album ist da - und dürfte für Aufregung sorgen
Video

Nach ESC-Debakel: Sollte Deutschland ganz aufhören?

Nach ESC-Debakel: Sollte Deutschland ganz aufhören?

Deutschland gewinnt zwei wichtige Preise bei Kunst-Biennale

Deutschland gewinnt zwei wichtige Preise bei Kunst-Biennale

Paul Weller legt das neue Album „A Kind Revolution“ vor

LONDON - Die Rückkehr der Kraniche ist es, die Hoffnung mit sich bringt. Paul Weller, britische Pop- und Mod-Ikone, hat sein 25. Studioalbum in 40 Jahren veröffentlicht. Der einst überzeugte Labour-Anhänger und Verfechter gewerkschaftlicher Ziele …
Paul Weller legt das neue Album „A Kind Revolution“ vor

Maria Happel und Martin Schwab brillieren mit Goethes „Hermann und Dorothea“

RECKLINGHAUSEN - Maria Happel und Martin Schwab sitzen an kleinen Tischen, in einem Meer aus flackernden Teelichtern. Und sogleich erwecken sie die Hexameter von Johann Wolfgang Goethes Epos „Hermann und Dorothea“ zu Leben.
Maria Happel und Martin Schwab brillieren mit Goethes „Hermann und Dorothea“

Bartok musiziert und getanzt im Konzerthaus

DORTMUND - Das Ruhrgebiet gibt eine große Bühne für Crossover-Projekte ab: Musik in Zechen, Gesang in Schächten, Tanz in alten Stahlwerken. Das ist aber auch eine Hypothek, denn wenn sich zwei Künste auf der Bühne treffen, was ja gern gemacht wird, …
Bartok musiziert und getanzt im Konzerthaus

Koltès’ „Der Kampf des Negers und der Hunde“ in Bochum

Bochum - Whiskey soll der beste Freund des Mannes sein, deshalb setzen Baustellenleiter Horn und sein Ingenieur Cal auf alkoholische Begleitung. Irgendwo im Dschungel – Urwald oder Großstadt – klappen beide ihre Minibars auf, um sich zu betäuben. …
Koltès’ „Der Kampf des Negers und der Hunde“ in Bochum

Sam Shaws Fotografien im Schloss Oberhausen

OBERHAUSEN Er hatte das, was andere wollten: eine innige Freundschaft mit Marilyn Monroe. Sie lernten sich bei den Dreharbeiten zu „Viva Zapata!“ (1952) kennen, als sie dem Standfotografen als Fahrerin zugeteilt war und die Monroe noch als ein …
Sam Shaws Fotografien im Schloss Oberhausen

Aus den anderen Ressorts

Bayern ausgestochen? Bernardo Silva zu Manchester City

Bayern ausgestochen? Bernardo Silva zu Manchester City

Genf: Mischa Zverev erstmals im Finale eines ATP-Turniers

Genf: Mischa Zverev erstmals im Finale eines ATP-Turniers

Wusste Comey, dass Clinton-Infos falsch waren?

Wusste Comey, dass Clinton-Infos falsch waren?

Merkel: „Sherpas werden heute Nacht noch hart arbeiten müssen“

Merkel: „Sherpas werden heute Nacht noch hart arbeiten müssen“