Park-Fail

VW-Fahrer versagt völlig beim Einparken und richtet Chaos an

+
Einparken stellt Autofahrer immer wieder auf eine harte Probe. (Symbolbild)

Gas, Bremse, Rückwärtsgang: Bei diesem Einparkversuch ging einfach alles schief. Im Netz fragen sich die Leute, ob der Fahrer überhaupt einen Führerschein hat.

Einparken gehört für viele Autofahrer zur Paradedisziplin und viele scheitern immer wieder auf spektakuläre Weise an diesem vermeintlich einfachen Manöver. Den Vogel abgeschossen hat aber ein Fahrer oder eine Fahrerin in Ost-China – auf unfassbare Art.

Gas und Bremse verwechselt

Ein Video auf Youtube zeigt, wie der Fahrer des VWs auf einen privaten Parkplatz einbiegt. Soweit alles normal. Allerdings verpasst er oder sie den freien Stellplatz und verwechselt offenbar die Bremse mit dem Gaspedal und fährt schnurgerade in drei parkende Autos.

Statt jetzt vorsichtig zurückzusetzen, gibt die Person hinter dem Steuer wieder Vollgas und brettert ungebremst in eine Ziegelmauer. Diese stürzt daraufhin natürlich ein und begräbt das Auto unter sich. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt – außer der Stolz des Fahrers bzw. der Fahrerin.

Lesen Sie auch: Bei diesem Porsche stimmt was nicht, finden Sie den Fehler?

anb

Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare