Archiv – Karriere

Zu wenig Lob sorgt für Stress im Team

Zu wenig Lob sorgt für Stress im Team

"Das hast du gut gemacht" - in deutschen Unternehmen hört das einer Umfrage zufolge nur jeder Zweite regelmäßig. Was Mitarbeiter machen können, wenn der Chef nicht genug lobt.
Zu wenig Lob sorgt für Stress im Team
Polizeibeamte müssen belastbar sein

Polizeibeamte müssen belastbar sein

Mord, Raub oder Betrug: Polizisten sind Helfer in der Not. Wer für den Staat auf den Straßen für Recht und Ordnung sorgen will, muss körperlich fit und psychisch stabil sein. Dafür ist einem ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag aber sicher.
Polizeibeamte müssen belastbar sein
Kündigung: Einlösen von gefälschten Pfandbons

Kündigung: Einlösen von gefälschten Pfandbons

Eine Verkäuferin zieht dieselbe Pfandflasche immer wieder über das Band und kassiert das Geld. Grund genug für eine fristlose Kündigung, das hat ein Gericht entschieden.
Kündigung: Einlösen von gefälschten Pfandbons

Meister-BAföG: Mehr Geld für angehende Meister

Seltene Einmütigkeit im Bundestag: 20 Jahre nach Einführung des Meister-BAföG wird das Förderinstrument reformiert. Wer sich beruflich weiterbildet, darf künftig mit mehr Geld vom Staat rechnen.
Meister-BAföG: Mehr Geld für angehende Meister

Respekt und reden: Integration von Flüchtlingen im Betrieb

Wie kann ich jemanden aus einem anderen Kulturkreis in die Firma integrieren? Vor dieser Frage steht, wer einen Flüchtling als Azubi oder Mitarbeiter gewinnen will. Eine Trainerin für interkulturelle Kompetenz erzählt, worauf Vorgesetzte und …
Respekt und reden: Integration von Flüchtlingen im Betrieb

Neue Angebote von den Hochschulen

Auch die Hochschulen reagieren auf die Flüchtlingskrise. Eine Universität in Frankfurt bietet etwa ein Maschinenbaustudium speziell für Flüchtlinge an. In Lüneburg können Studenten ein Zertifikat in Migrationsmanagement erwerben. Mehr neue …
Neue Angebote von den Hochschulen

Mitarbeitergespräche: Arbeitnehmer sind zufriedener

Immer zum Jahresende kommen in vielen Firmen die obligatorischen Mitarbeitergespräche. Doch bringen die überhaupt etwas? Und ob, wie eine neue Studie zeigt.
Mitarbeitergespräche: Arbeitnehmer sind zufriedener

Sexuelle Belästigung führt auch später noch zur Kündigung

Wer Mitarbeiter sexuell belästigt, muss mit einer fristlosen Kündigung rechnen. Das gilt auch dann, wenn das Vergehen schon eine Weile zurückliegt. Zu dieser Entscheidung kam das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein.
Sexuelle Belästigung führt auch später noch zur Kündigung

Mehr Hebammen und Pfleger sollen studieren - neue Angebote

Einmal Krankenschwester, immer Krankenschwester - dieser Satz gilt im Südwesten nicht mehr. Es gibt neue Hochschulangebote, die die Arbeit im Gesundheitswesen professioneller und für junge Menschen auch attraktiver machen sollen.
Mehr Hebammen und Pfleger sollen studieren - neue Angebote

Wo will ich hin? - Dreiklang hilft bei Berufsorientierung

Bei der großen Anzahl an Berufen den richtigen für sich auszumachen, ist nicht leicht. Um später im Job Erfüllung zu finden, raten Experten zu einem Dreiklang: Interessen, Stärken und Marktbedarf.
Wo will ich hin? - Dreiklang hilft bei Berufsorientierung

240.000 Euro Jahresgehalt! Warum diesen Job keiner haben will

Eine Arbeitgeber sucht verzweifelt einen Mitarbeiter und bietet einen Arbeitsvertrag, zu Traumkonditionen: Umgerechnet 240.000 Euro Jahresgehalt und drei Monate Urlaub. Doch der Job hat einen Haken.
240.000 Euro Jahresgehalt! Warum diesen Job keiner haben will

So nicht! Nein sagen lässt sich üben

Der Partner, die Familie und der Chef - alle zerren an einem. Anderen Grenzen zu setzen und auch einmal etwas für sich zu tun, fällt vielen schwer. Wer daran wirklich etwas ändern will, muss bereit sein, sich zu ändern.
So nicht! Nein sagen lässt sich üben

Medizinstudium-Reform: Wie bringt man Hausärzte aufs Land?

Der Mangel an Ärzten auf dem Land führt inzwischen zu ernsthaften Infrastrukturproblemen. Mittelständler klagen bereits darüber, dass sie ohne ärztliche Versorgung keine Fachkräfte mehr bekommen.
Medizinstudium-Reform: Wie bringt man Hausärzte aufs Land?

Bis Ende März Resturlaub aus 2015 nehmen

Nach dem Gesetz muss Resturlaub aus 2015 spätestens bis Ende März 2016 genommen werden, damit er nicht verfällt. Dies gilt jedoch nicht für alle Arbeitsverträge - außerdem können weitere Faktoren ausschlaggebend sein.
Bis Ende März Resturlaub aus 2015 nehmen

Realistisch kalkulieren - Tipps zur Online-Weiterbildung

Eigentlich sollte man mal eine Weiterbildung machen! Das denken sich viele. Doch mit Job und Familie ist die Arbeitswoche oft ohnehin schon sehr voll. Ist ein Onlinekurs dann die richtige Alternative?
Realistisch kalkulieren - Tipps zur Online-Weiterbildung

Wie werde ich..? Facility Manager/in

Von der Heizung bis zum Wasserdruck: Dass man an Wohnungen ständig etwas machen muss, kennt jeder aus den eigenen vier Wänden. Facility Manager kümmern sich nicht nur um einzelne Wohnungen - sie verwalten ganze Gebäudekomplexe. Ein sehr …
Wie werde ich..? Facility Manager/in

Handyverbot: Arbeitgeber muss Betriebsrat miteinbeziehen

Mitarbeiter, die während der Arbeit auf ihr Handy schauen, sind für kurze Zeit abgelenkt. Doch dürfen Arbeitgeber die Handynutzung am Arbeitsplatz deshalb pauschal verbieten? Gegen ein solches Verbot zog zuletzt ein Betriebsrat vor Gericht.
Handyverbot: Arbeitgeber muss Betriebsrat miteinbeziehen

Recht auf Erholung: Was man über Urlaub wissen sollte

Bei einer Fünf-Tage-Woche stehen Arbeitnehmern 20 Tage Urlaub pro Jahr zu. Diesen gesetzlichen Anspruch hat jeder. Weniger eindeutig geregelt ist, wann der Urlaub genommen werden darf. Oft führt die Urlaubsplanung daher zu Konflikten.
Recht auf Erholung: Was man über Urlaub wissen sollte

Die fünf deutschen Hochschulen mit den meisten Studenten

Welche deutsche Uni hat am meisten Studenten? Bestimmt eine der Massen-Unis in Berlin, Köln oder München denkt sicher der eine oder andere. Doch die größte Studierendenzahl kann eine andere deutsche Hochschule vorweisen.
Die fünf deutschen Hochschulen mit den meisten Studenten

Das erste Mal Chef - So startet man in die Führungsposition

Das erste Mal Führungsverantwortung tragen, ist für viele ein enorm großer Schritt. Gut ist, in der ersten Zeit für Fragen einen Mentor zu haben. Und egal, wie groß der Druck ist: Erfolg hat am Ende nur, wer dem Team gegenüber Wertschätzung zeigt.
Das erste Mal Chef - So startet man in die Führungsposition

Zu klein fürs Cockpit? - Rechtsstreit endet mit Vergleich

Wer eine Lufthansa-Maschine fliegen will, muss bisher mindestens 1,65 Meter groß sein. Dagegen hat eine Frau bis vors Bundesarbeitsgericht geklagt. Eine höchstrichterliche Entscheidung gibt es trotzdem nicht.
Zu klein fürs Cockpit? - Rechtsstreit endet mit Vergleich

Gute Perspektiven: Physik-Absolventen sind gefragt

Wer mit einem Abschluss in Physik die Hochschule verlässt, hat sehr gute Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt. Es bis zum Examen zu schaffen, ist aber nicht so leicht: Die Abbrecherquote ist hoch. Ein Professor erzählt, welche Fehler Erstsemester immer …
Gute Perspektiven: Physik-Absolventen sind gefragt

Ruhe und Verständnis: Kundenbeschwerde souverän handhaben

Mit Kundenbeschwerden professionell umzugehen, ist eine Kunst für sich. Niemand hört gerne Kritik, und manchmal vergreift sich der Kunde noch dazu im Ton. Dann professionell zu reagieren, ist gar nicht so leicht. Fünf Tipps.
Ruhe und Verständnis: Kundenbeschwerde souverän handhaben

Bei Steuerfachangestellten ist Nachwuchs gesucht

Trocken, nervig und komplex: Beim Thema Steuererklärung bekommen viele gleich schlechte Laune. Steuerfachangestellte machen daraus ihren Beruf. Nachwuchs ist dort sehr gefragt.
Bei Steuerfachangestellten ist Nachwuchs gesucht

EuGH-Urteil: Schadenersatz bei Flugverspätung

Geschäftsreisende sind unterwegs. Der Flug ist verspätet. Wem steht eigentlich ein möglicher Schadenersatz zu? Dem Arbeitgeber, sagt ein Urteil des EuGH.
EuGH-Urteil: Schadenersatz bei Flugverspätung

Sexuelle Belästigung bisher nur am Arbeitsplatz verboten

Dr. Alexander Stevens ist Fachanwalt für Strafrecht. Er beschreibt in seinem Buch "Sex vor Gericht" die Debatte um sexuelle Belästigung in Deutschland.
Sexuelle Belästigung bisher nur am Arbeitsplatz verboten

Zu klein fürs Cockpit? Pilotenanwärterin zieht vor Bundesgericht

Mit knapp 1,62 Meter ist eine Frau zu klein, um Pilotin zu werden. Das meint zumindest die Lufthansa. Ob eine festgelegte Mindestgröße Frauen diskriminiert, entscheidet nun das Bundesarbeitsgericht.
Zu klein fürs Cockpit? Pilotenanwärterin zieht vor Bundesgericht

Absage auf Bewerbung: Wann liegt eine Diskriminierung vor?

Eine Absage bekommen auf eine Bewerbung, das muss erst einmal verkraftet werden. Wichtig ist es, auf die Gründe des Arbeitgebers ein Auge zu werfen. In der Regel ist der Ablehnungsgrund rechtmäßig. Es gibt aber auch Ausnahmen.
Absage auf Bewerbung: Wann liegt eine Diskriminierung vor?

Privates Surfen am Arbeitsplatz ist im Zweifel verboten

Mal kurz private E-Mails bei der Arbeit checken? Da denken sich viele nichts dabei. Doch unter Umständen kann das richtig Ärger geben. Und manchmal darf der Arbeitgeber die private Korrespondenz sogar lesen.
Privates Surfen am Arbeitsplatz ist im Zweifel verboten

Wickeln, kuscheln, trösten: Erzieher als Rollenvorbild

Sie füttern, kochen und raufen so gut wie Frauen - dennoch liegt der Anteil der männlichen Erzieher in Bayern nur bei rund drei Prozent. Klischees und geringe Bezahlung gehören weiterhin zum Berufsalltag. Dabei täten mehr männliche Bezugspersonen …
Wickeln, kuscheln, trösten: Erzieher als Rollenvorbild

Viele Lehrer setzen auf Internet: Recherche im Unterricht

Ob ökologischer Fußabdruck berechnen, historische Zusammenhänge suchen oder Vorbereitung auf eine Präsentation: Die Recherche im Internet gehört inzwischen zum Schulalltag.
Viele Lehrer setzen auf Internet: Recherche im Unterricht

Jeder Achte wollte als Kind diesen Beruf ausüben

Wenn ich groß bin, will ich mal Polizist werden: Jeder Achte hätte diesem Satz als Kind nach eigenen Worten zugestimmt - einer Umfrage zufolge. Lukrative Jobs im Rampenlicht lassen die meisten kalt.
Jeder Achte wollte als Kind diesen Beruf ausüben

Studienangebot für Musikwissenschaft in Bochum und Essen

Forschen in der Musikgeschichte, verbunden mit Sozial- und Ostasienwissenschaften: Dieses Kombinationsangebot ist neu. Studieren kann man den Zwei-Fächer-Bachelor jetzt in Bochum und Essen.
Studienangebot für Musikwissenschaft in Bochum und Essen

Arbeitszeit: Was den Deutschen passt - und was nicht

Wiesbaden - In Deutschland gibt es derzeit viel Arbeit. Sie ist aber nicht immer so verteilt, wie sich das die Beteiligten wünschen. Das Potenzial ungenutzter Arbeitskraft allein bei den Job-Inhabern beträgt mehr als eine halbe Million …
Arbeitszeit: Was den Deutschen passt - und was nicht

Heikle Themen im Job früh ansprechen

Nicht immer klappt die Zusammenarbeit unter Kollegen reibungslos. Doch Unstimmigkeiten lösen sich meist nicht einfach in Luft auf. Sie sollten daher frühzeitig mit der betreffenden Person geklärt werden.
Heikle Themen im Job früh ansprechen