Strafverfahren gegen Halter eingeleitet

26-Jähriger in Betzdorf von frei laufendem Schäferhund gebissen

+

Betzdorf - Durch einen Biss in den Arm wurde ein 26-Jähriger am Mittwochmorgen leicht verletzt. Der 26-Jährige war in der Straße In der Hüll mit seinem Mischlingshund zu Fuß unterwegs, als ein belgischer Schäferhund nicht angeleint auf sie zugekommen sei.

Der Halter des Schäferhundes sei nicht in Sicht gewesen. Der Schäferhund habe sich mit dem Mischling des 26-Jährigen gebissen. 

Als er die Hunde trennen wollte, wurde er selbst in den Arm gebissen. Er erlitt leichte Verletzungen und seine Jacke wurde beschädigt. 

Der 67-Jährige Halter des Schäferhundes sei zum Geschehen dazu gekommen und habe den 26-Jährigen beleidigt. Gegen den Halter des Schäferhundes wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare