Auto kollidierte in Wallmenroth mit Baum - drei Verletzte

+

Wallmenroth.  Drei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen in Wallmenroth schwer verletzt. Einer der Verletzten wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Siegen geflogen. Ein 27-Jähriger war mit dem Auto auf der Bundesstraße 62 von Betzdorf kommend in Richtung Wissen unterwegs. Kurz hinter dem Ortsausgang Wallmenroth verlor der 27-Jährige ausgangs einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und anschließend nach links von der Fahrbahn ab.

Dort kollidierte das Auto mit einem Baum und kam in Schräglage zum Stehen. Der Fahrer sowie seine 34 und ein 61 Jahre alten Mitfahrer wurden durch den Verkehrsunfall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. An dem verunfallten Fahrzeug entstand Totalschaden. Als Unfallursache wird den Straßenverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn angenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare