VHS Betzdorf fährt nach Wien

Eine siebentägige Busreise der Volkshochschule Betzdorf führt vom 19. bis 25. Juni 2011 in die österreichische Metropole Wien. Neben bekannten Sehenswürdigkeiten gibt es auch kunstgeschichtlich viel zu entdecken, zum Beispiel die Albertina, das Museumsquartier, das Kunsthaus Wien mit Werken von Hundertwasser und vieles mehr.

Auch das Wiener Kaffeehaus steht auf dem Programm. Ein Abstecher führt nach Carnuntum, einer der wichtigsten Römerstädte nördlich der Alpen, und in die slowakische Hauptstadt Bratislava (Preßburg) mit ihrer gut erhaltenen Altstadt. Die Reiseleitung hat Bruno Brenner aus Elkenroth. Den ausführlichen Reiseprospekt können Interessierte sich im Bürgerbüro des Rathauses Betzdorf abholen oder unter Tel.: 02741/291411 bei der VHS-Geschäftsstelle anfordern. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare