Blaue Substanzen in Alsdorf gefunden: Polizei warnt vor Giftködern

+

Alsdorf. Eine Anwohnerin aus Alsdorf hat am Montag und Mittwoch, 18. und 20. Februar,  in der Nähe des Parks/Spielplatzes/Parkplatzes bei der ehemaligen griechischen Gaststätte an der Hauptstraße zwei blaue Substanzen aufgefunden. Eine hatte laut Polizeibericht etwa die Größe einer Mandarine, die zweite ist etwa Brausetablettengroß. Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht auszuschließen, dass es sich um Giftköder in Form von Rattengift handeln könnte. Die Untersuchungen stehen noch aus.

Aufgrund der Nähe der Fundorte zu Spielplatz und Kindergarten, aber auch, weil dort ein Hunde-Spazierweg entlangführt, weist die Polizei vorsorglich auf die mögliche Gefahr hin. Es wird gebeten, Unregelmäßigkeiten sofort an die hiesige Dienststelle mitzuteilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare