Auto geriet auf Gegenfahrbahn

Drei Personen bei Frontalzusammenstoß in Alsdorf schwer verletzt

+
Die beiden Autos stießen ungebremst zusammen.

Alsdorf - Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen (11.9.) in Alsdorf wurden drei Personen schwer verletzt.

Eine 29-Jährige hatte mit ihrem Auto die Hauptstraße aus Richtung Grünebach kommend in Richtung Betzdorf befahren. Im Bereich einer leichten Rechtskurve kam das Auto aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte ungebremst mit einem entgegenkommenden Kleintransporter. 

Der 60-Jährige Fahrer des Transporters, sein 55-Jähriger Beifahrer und die 29-Jährige Unfallverursacherin wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die Beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und dürften Totalschaden sein. Die Schadenshöhe wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare