Fahrer leicht verletzt - 15.000 Euro Sachschaden

Falscher Gang: Mann fährt mit Auto auf Nachbar-Terrasse

+

Betzdorf. Eine leicht verletzte Person und ca. 15.000 Euro Sachschaden - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag in Betzdorf.

Ein 69-Jähriger wollte rückwärts in seine Garage in der Engelsteinstraße einparken. Beim Einlegen der Fahrstufe seines neuen Autos wählte der 69-Jährige versehentlich den Vorwärtsgang des Automatikgetriebes. Anstatt rückwärts einzuparken, fuhr er geradeaus durch eine Holzpalisade in den Garten seines Nachbarn. Das Auto kam schließlich auf der Terrasse des Anwesens an der Hauswand zum Stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare