Vom Kopf bis zum Zeh

Bürgermeister Bernd Brato begrüßte gestern Morgen die Besucher und Aussteller in der Betzdorfer Stadthalle zu den Gesundheitstagen. Foto: Reinhard Fischbach

Am späten Freitagnachmittag begrüßte Dr. Frank Zauder die zahlreich erschienen Bürger in der Stadthalle Betzdorf zur Auftaktveranstaltung zu den "4. Betzdorfer Gesundheitstagen".

Besondere Freude bereite es ihm, dass er so einen hochkarätigen Redner für den Vortrag gewinnen konnte. Dr. med. Günter Gerhardt, KV-Vorsitzender von Rheinland-Pfalz, referierte zum Thema "Medizinische Versorgung in der ländlichen Region".

Gestern Morgen dann begrüßte Bürgermeister Bernd Brato die Aussteller und Besucher in der Stadthalle Betzdorf. . Als Schirmherr eröffnete er die Veranstaltung und wünschte ein gutes Gelingen.

Die Initiatoren, Sabine Alberts-Wingenfeld, Marin Hassinger, Werner Krell, Andreas Oehm, Peter Straus, Rudolf Weller-Kern und Dr. Frank Zauder konnten zufrieden sein: Zahlreiche Besucher strömten gestern in die Stadthalle, um sich rund um das Thema Gesundheit zu informieren. Gegenüber dem Vorjahr hatte sich die Zahl so erhöht, dass in diesem Jahr auch noch das Foyer mit genutzt werden musste.

Die Palette der Aussteller reichte, so Zauder, vom Kopf bis zu den Zehen. Aus allen Bereichen fand man entsprechende Experten. Ob Gesundheit im Allgemeinen, altersgerechtes Wohnen, barrierefreies Wohnen, Pflege oder Bewegung: Zu allen Fragen fanden die Besucher die passenden Antworten. Vorträge aus vielen unterschiedlichen Bereichen rundeten die Veranstaltung ab. Am Ende der Veranstaltung zogen alle eine positive Resonanz. Nicht nur die zahlreich erschienen Besucher, auch die Aussteller waren zufrieden. Die meisten wollen auch im nächsten Jahr wieder dabei sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare