Lkw-Fahrer rammt Verteilerkasten und Auto und flüchtet

Betzdorf - Der Fahrer eines Lkw mit Anhänger hat am frühen Mittwochmorgen, etwa gegen 4 Uhr in der Karlstraße einen Verkehrsunfall mit erheblichen Sachschaden verursacht und sich anschließend von der Unfallstelle unerlaubt entfernt.

Wie die Polizei mitteilt, hatte sich sich der Lkw-Fahrer mit seinem großen Fahrzeug vermutlich in die Karlstraße verirrt. Als er versuchte rückwärts wieder aus der Karlstraße herauszufahren kollidierte er mit einem Verteilerkasten der Telekom und einem geparkten Pkw. Der Schaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Es soll sich um einen größeren Lkw mit Anhänger und mit blauer Plane gehandelt haben. 

An der Plane sei das Wort Jumbo und in einem Oval ein weiteres Wort zu lesen gewesen. Es sind Hinweise auf ein polnisches Kennzeichen bekannt. Zeugen, die Angaben zu dem verursachenden Lkw machen können, werden gebeten sich unter 02741/9260 bei der Polizei in Betzdorf zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare