Meditativ und groovig

Michael Schlierf ist am Freitag, 1. Oktober, zu Gast in Betzdorf.

Der Klaviervirtuose Michael Schlierf ist am Freitag, 1. Oktober, zu Gast in Betzdorf. Die evangelisch freikirchliche Gemeinde lädt dazu in die Schützenstraße 15 ein. Der musikalische Abend beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Michael Schlierf ist schöpferischer Vollblut- und vielfältig ausgebildeter, freiberuflicher Vollzeitmusiker und vereint dabei ein absolutes Gehör mit außergewöhnlicher Kreativität. So entstehen wunderbare Klangwelten durch immer wieder neue musikalische Bilder, welche die Zuhörer inspirieren und begeistern: meditative Harmonien neben mitreißenden Grooves, von der Ballade bis zur Jazzimprovisation, von gecoverten Standards bis zu hochklassigen eigenen Kompositionen.

Das Herz von Michael Schlierf schlägt für die Instrumentalmusik nach dem Motto "Wo Worte aufhören, fängt Musik an". Im Mittelpunkt seines musikalischen Wirkens stehen seine Eigenkompositionen. Er begleitet Künstlerpersönlichkeiten aus unterschiedlichen Genres, musiziert in Bigbands, arbeitet mit Vokalensembles, Chören und Combos und bereichert Galas, Gottesdienste und Shows.

"Wo Worte aufhören, fängt Musik an"

So begleitete er Johannes Heesters bei "Wetten dass...?" in Freiburg. Auf Tournee war er mit Bill Ramsey, Roberto Blanco, Catharina Valente, Gloria Gayner und vielen anderen. Tourneen und Konzerte führten ihn unter anderem in die USA, nach China, Spanien, Frankreich, Österreich, Schweden und in die Schweiz. Heute lebt Michael Schlierf mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern in der Nähe von Stuttgart.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare