Raser auf dem Molzberg - Polizei nahm Verfolgung auf

+

Betzdorf  Einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Betzdorf fiel am Sonntag gegen 0.10 Uhr ein Golf GTI auf, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit von der B 62 kommend den Molzberg hinauf raste.

"Die vorhandenen Geschwindigkeitsbeschränkungen wurden ignoriert, eine Verfolgung jenseits der 140 km/h war nötig, um den Raser einzuholen und einer Kontrolle zu unterziehen", schreibt die Polizei in ihrem Bericht.  Im Fahrzeug saßen der 35-jährige Fahrer und vier weitere junge Männer. "Gegen den Fahrer wird wegen des neu geschaffenen Straftatbestandes eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens ermittelt, weil er sich grob verkehrswidrig und rücksichtslos fortbewegte, um eine höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen", so die Polizei abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare