Starke Leistungen

Julia Pieper vom Skiklub Winterberg kommt beim Deutschland-Pokal in Martell zweimal mit Platz zwei aufs Stockerl.

Der Biathlon Deutschland Pokal fand kürzlich in Martell (Italien) statt. Bei wolkenlosem Himmel und minus 16 Grad wurden am Freitag die Einzelrennen über 10 bzw. 15 km durchgeführt. Der Westdeutsche Skiverband war in der Jugendklasse sowie bei den Juniorinnen sehr erfolgreich. In der Jugend 16 weiblich gewann Julia Pieper (SK Winterberg), mit starker Laufleistung und einem Vorsprung von über drei Minuten das Rennen über zehn Kilometer vor Laura Hengelhaupt (SC Motor Zella-Mehlis).

Bei den Juniorinnen siegte Maren Hammerschmidt (SK Winterberg) vor Miriam Behringer (SC Todtnau). Janin Hammerschmidt belegte den sechsten Platz.

In der Klasse Jugend 18 männlich wurde in einem stark besetzten Teilnehmerfeld Steffen Bartscher (SK Winterberg) Zweiter hinter dem ein Jahr älteren Johannes Kühn aus Reit im Winkl.

Steffen Bartscher, Jahrgang 1992 und Gewinner des Deutschland Pokals 2008/2009, startet dieses Jahr mit dem älteren Jahrgang 1991 zusammen.

Um so mehr ist seine Leistung zu bewundern. Am Samstag beim Sprint zeigte Julia Pieper wiederum eine sehr gute Laufleistung und errang Platz zwei mit insgesamt sechs Fehlern beim Schießen, hinter Anna Simoneit vom SSV Altenberg.

Maren Hammerschmidt war auf der kurzen Strecke auch nicht zu schlagen und siegte vor der Junioren-Weltmeisterin Nicole Wötzel. Steffen Bartscher musste sich nur dem laufstarken Johannes Kühn geschlagen geben und belegte Platz zwei.

Start in Kaltenbrunn

Am Sonntag beim Verfolgungsrennen errangen Steffen Bartscher und Julia Pieper durch wiederum sehr gute Leistungen jeweils den zweiten Platz. Maren Hammerschmidt kam im Verfolgungsrennen der Juniorinnen, bedingt durch acht Fehler beim Schießen auf Platz fünf und ihre Schwester mit neun Fehlern auf Platz acht.

Alle anderen Biathletinnen und Biathleten des WSV konnten beim Einstieg in die neue Saison mit ihren Leistungen nur bedingt zufrieden sein und wollen nun am zweiten Januar-Wochenende 2010 in Kaltenbrunn ihre Form erneut unter Beweis stellen.

Komplette Ergebnislisten sind im Internet unter www.biathlonnachwuchs.de zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare