5000 Euro Sachschaden

Alkoholisierter Fahrer (20) rammt mit Auto eine Laterne und landet im Vorgarten 

+
Symbolfoto

Burbach-Oberdresselndorf - Ein alkoholisierter Autofahrer (20) ist in der Nacht zu Sonntag in Burbach-Oberdresselndorf mit seinem Wagen gegen eine Laterne gekracht und dann in einem Vorgarten gelandet.

Am Sonntagmorgen gegen 3.55 Uhr befuhr der 20-jährige Autofahrer die Westerwaldstraße in Oberdresselndorf in Richtung Liebenscheid, wie die Polizei mittelte. Er kam dann nach links von der Fahrbahn ab, beschädigte eine Laterne und landete im Vorgarten von Anwohnern. 

Dem unter Alkoholeinfluss stehenden Fahrer wurde der Polizei zufolge eine Blutprobe entnommen. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Abschleppdienst barg seinen nicht mehr fahrbereiten Wagen. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 5000 Euro. -eB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare