560 Haushalte bekommen schnelleres Internet

Glasfaserausbau schreitet voran - Infoveranstaltung am 17. Juni

+
Verschaffen sich einen Überblick über den Breitbandausbau in Burbach (v.l.n.r.): Jürgen Krey, Michael Hartz (beide Telekom), Landrat Andreas Müller, Bürgermeister Christoph Ewers und Markus Menn (Kreisverwaltung).

Burbach. Der geförderte Breitbandausbau in Siegen-Wittgenstein geht auf die Zielgerade. An vielen Orten laufen die letzten Arbeiten, teilt der Kreis in einer Pressenotiz mit. Landrat Andreas Müller und Bürgermeister Ewers haben sich jetzt vor Ort im Industriegebiet Car-Benz-Straße über den aktuellen Stand informiert.

In Burbach werden rund 560 Haushalte mit schnellem Breitband versorgt werden, davon erhalten 82 Adressen Glasfaserhausanschlüsse, der überwiegende Teil davon sind Unternehmen. Für die angeschriebenen Adressaten, die sich noch nicht für den kostenlosen Hausanschluss entschieden haben sowie allen Interessierten, bietet die Telekom passend dazu eine Infoveranstaltung am Montag, 17. Juni, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Burbach an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare