Blick über den Gartenzaun

„Hinter meiner Hecke“: Gemeinde sucht Gärten für „Tag der offenen Gartentür“

Schöne Blumen soll es wieder beim „Tag der offenen Gartentür“ zu bestaunen geben. Die Gemeinde Burbach sucht noch Teilnehmer.

Burbach. Säen, pflanzen, gießen, Unkraut zupfen, Büsche schneiden: mancher steckt viel Arbeit in seinen Garten und erschafft sich eine wahre Oase der Ruhe und Schönheit. „Wer viel Liebe, und Arbeit in seinen Garten investiert, möchte vielleicht auch andere daran teilnehmen lassen und seinen Garten vorstellen“, teilt die Gemeinde Burbach mit. „Alle Hobbygärtner in der Gemeinde Burbach sind deshalb wieder zur Teilnahme am ,Tag der offenen Gartentür‘eingeladen. „Jeder kann mitmachen und seinen Garten präsentieren“

Den „Tag der offenen Gartentür“ gibt es als bundesweite Veranstaltung der Obst- und Gartenbauvereine. Er wird in Burbach als gemeinsame Veranstaltung des Obst- und Gartenbauvereins Burbach und der Gemeinde Burbach durchgeführt.

Im Rahmen des „Tag der offenen Gartentür - Hinter meiner Hecke“ am Sonntag, 30. Juni, von 13 bis 18 Uhr werden Gartenbesitzer wieder allen Interessierten ihre privaten Paradiese zugänglich machen.

„An diesem Tag kann gestaunt und gefachsimpelt werden; nicht zuletzt geht es um gegenseitigen Austausch, Nachbarschaftlichkeit und das Kennenlernen anderer Gartenfreunde“, so die Gemeinde. „Im Vorfeld erscheint dann ein Flyer mit allen teilnehmenden Gärten. Außerdem wird über das Internet und die Presse informiert. Die Erfahrungen an diesem Tag mit den Besuchern waren bisher immer positiv und haben den Gartenbesitzern selbst viel Freude gemacht.“

Wer mit seinem Garten beim „Tag der offenen Gartentür“ 2019 mitmachen möchte, kann sich bis Ende Mai 2019 anmelden. Anmeldungen werden von Elisabeth Fley, Umweltberaterin der Gemeinde Burbach, unter Tel.  02736/45-82 (E-Mail: e.fley@burbach-siegerland.de) und vom Obst- und Gartenbauvereins Burbach, Klaus Köster unter Tel. 02736/5662 (E-Mail: gartenbauverein-Burbach@web.de) entgegen genommen.

Dort werden auch Fragen zu der Veranstaltung gerne beantwortet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare