Wegen A45-Baustellen-Stau

Motorrad beim  Wenden übersehen - Fahrer schwer verletzt

+
Polizei

Würgendorf. Im Einmündungsbereich L531/L730 in Würgendorf ist es am Samstagnachmittag zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, befuhreine 28-jährige Pkw-Fahrerin gegen 14 Uhr die Landstraße L 531 von der B 54 kommend in Richtung Würgendorf. 

Aufgrund der Vollsperrung auf der  A 45 zwischen den Anschlussstellen Haiger/Burbach und Wilnsdorf staute sich der Verkehr in diesem Bereich und die Pkw-Fahrerin beabsichtigt an der Einmündung zur Landstraße L 730 (Hickengrund) zu wenden. Hierbei übersah sie, dass sie von einem 59-jährigen Kradfahrer überholt wird. 

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare