Wie funktioniert Skifahren auf Gras?

"1, 2 oder 3" im ZDF: Elton und Piet haben am Samstag Reporterkind Giulia aus Burbach zu Gast

+
Moderator Elton und "1,2 oder 3"-Maskottchen Piet lassen sich am Samstag von Reporterkind Giulia aus Burbach über das Thema "Skifahren auf Gras" aufklären.

Burbach/Mainz - Giulia (10) aus Burbach wird am kommenden Samstag, 21. September, um 7.55 Uhr als Reporterkind in der ZDF-Sendung „1, 2 oder 3“ zu sehen sein. Sie wird darin demonstrieren, wie Skifahren auf Gras funktioniert.

Die Folge wird den Titel „Wintersport im Sommer“ tragen. Gemeinsam mit Matthias Peischer, einem amtierenden Welt- und Europameister im Eisstockschießen, versucht sich Moderator Elton darin im Stockschießen ohne Schnee. Der Experte steht ihm mit Tipps zur Seite. 

Reporterkind Giulia demonstriert, wie Skifahren auf Gras funktioniert. Dabei stellt sie fest, dass die Hänge, auf denen die Skifahrer trainieren, viel flacher sind als die bei Skirennen im Schnee. Warum das wohl so ist, müssen die Kandidaten aus Solms/Deutschland, Wien-Alsergrund/Österreich und Oslo/Norwegen erraten.

Weitere Themen

Die Sommer-Skispringer landen anstatt auf Schnee auf der darunterliegenden Mattenschanze. Diese würde die Sportler bei der Landung normalerweise ausbremsen. Wie schaffen es die Athleten also, besser über die Schanze zu gleiten? 

Viele Sportarten, die im Winter mit Kufen oder Ski betrieben werden, verwenden im Sommer Rollen, um sich vorwärts zu bewegen. So auch beim Hunderennen mit Tretroller oder beim Langlauf mit Cross-Skates. Aber wieso ziehen Hundeführer im Sommer oft schon sehr früh am Tag los? Und warum sind die meisten Cross-Skates beim Langlauf sicherer als normale Inlineskates?

"1, 2 oder 3" mit Giulia aus Burbach läuft am kommenden Samstag, 21. September, um 7.55 Uhr im ZDF. Die Sendung wird am Sonntag, 27. Oktober, um 17 Uhr im KiKa wiederholt. Außerdem wird die Sendung zeitnah in der Mediathek des ZDF abrufbar sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare