Tag der offenen Tür an der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen 

Burbach/Neunkirchen. Zu einem besonderen Tag der offenen Tür lädt die Gemeinschaftliche Sekundarschule Burbach-Neunkirchen alle Kinder der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern sowie die Grundschullehrer und alle anderen Interessierten ein.

Unter dem Motto „Werde zum Schatzsucher!“ öffnen sich am Samstag, 28. Januar, von 9 bis 11 Uhr zunächst die Türen am Standort Neunkirchen. Von 11.30 bis circa 13.30 Uhr geht es dann am Standort Burbach weiter. „Nach einem gemeinsamen Beginn machen sich die Kinder auf die Suche nach der Schatzkarte, die sie zum Schatz der Piraten führt“, verrät Schulleiterin Mechthild Ermert-Heinz. An mehreren Stationen rund um die verschiedenen Schulfächer und Angebote an der Sekundarschule können die Schüler Teile der Schatzkarte sammeln. 

Die Erwachsenen haben parallel dazu die Möglichkeit zum Austausch. Die Schulleitung und die Kolleginnen und Kollegen stehen für Fragen zur Schule und zu den bisherigen Erfahrungen mit dem Übergang in die Sekundarstufe zur Verfügung. Der Tag der offenen Tür endet mit einer Verlosung für die besten Schatzsucher. 

Außerdem weist die Schulleitung auf die Anmeldemöglichkeiten für das neue Schuljahr jeweils in den Sekretariaten an den beiden Standorten hin. In Burbach ist die Anmeldung am Samstag, 18. Februar, von 10 bis 16 Uhr möglich. Außerdem am 23. Februar von 11 bis 15 Uhr sowie am 24. Februar von 9 bis 13 Uhr. In Neunkirchen werden Anmeldungen am Montag, 20. Februar, von 9 Uhr bis 18 Uhr, am Dienstag, 21. Februar, von 11 bis 15 Uhr und am Mittwoch, 22. Februar, von 9 bis 13 Uhr entgegengenommen. Anmeldungen sind an beiden Standorten für beide Standorte möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare