Ohne Winterreifen unterwegs: 51-Jährige landet im Straßengraben

Burbach. Eine 51-jährige Autofahrerin, deren Kleinwagen nicht mit Winterreifen versehen war, geriet am Mittwochnachmittag in Burbach auf der zu diesem Zeitpunkt winterglatten L 723 zunächst ins Rutschen, dann ins Schleudern und verlor schließlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Das Auto kam von der Fahrbahn ab und landete in einem Graben, wobei der Pkw auf die Seite kippte, so dass sich die Frau nicht mehr aus eigenen Kräften aus dem Fahrzeug befreien konnte. Ersthelfern gelang es, das Fahrzeug wieder auf die Räder zu stellen und die verletzte 51-Jährige aus dem Fahrzeug zu holen. Eine alarmierte Rettungswagenbesatzung brachte die Autofahrerin anschließend in ein Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare