Zwei Verletzte bei Unfall im Kreisverkehr in Holzhausen

Holzhausen. Bei einem schweren Verkehrsunfall heute Morgen in Holzhausen wurden zwei Menschen schwer verletzt.

Ein 77-Jähriger Autofahrer war von Allendorf kommend in Richtung Holzhausen unterwegs. Kurz vor einem Kreisverkehr in Holzhausen wurde das Auto nach ersten Angaben der Polizei - vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme - immer schneller und  schoss ungebremst geradeaus über den Kreisel, kollidierte dort mit einem Baum.  Der Golf wurde dann in die Luft geschleudert und schlug nach gut 25 Metern "Flug" mit der Front auf der Hickengrundstraße auf, wo sich das Fahrzeug noch seitlich überschlug.

Der 77-Jährige und seine 76-jährige Beifahrerin wurden in ihrem Auto eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurden die beiden Schwerverletzten vor Ort notärztlich versorgt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert.

Unfallschadensbilanz: über 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare