Sachschaden am Außenspiegel

Autos berühren sich im Gegenverkehr - Unfallverursacher flüchtet

+
Symbolbild

Daaden. Zwei Autos haben sich am Montagmorgen auf der L 285 zwischen Daaden und Friedewald berührt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Wie die Polizei mitteilt, befuhr eine 20-Jährige gegen 7.50 Uhr mit ihrem Pkw die L 285 von Friedewald kommend in Richtung Daaden. Zwischen dem Forsthaus Friedewald und der Einmündung Im Kirdorf sei der 20-Jährigen ein Pkw teilweise auf ihrer Fahrspur entgegen gekommen. Es kam zur Kollision beider Außenspiegel und es entstand Sachschaden. 

Der Unfallverursacher habe seine Fahrt in Richtung Friedewald fortgesetzt. Zeugen werden gebeten sich unter 02741/9260 an die Polizei in Betzdorf zu wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare