Vier Streifenwagen in Daaden im Einsatz: Streit unter Brüdern endete in Schlägerei

+

Daaden - Zu einer Schlägerei auf dem Daadener Fontenay-le-Fleury-Platz kam es am späten Mittwochabend. Insgesamt vier Streifenwagenbesatzungen waren im Einsatz, um zwei streitende Brüder im Alter von 19 und 20 Jahren zu trennen.

Die Brüder hatten zusammen mit einem 36-jährigen Mann den ganzen Tag über Alkohol konsumiert. Am Abend waren sie dann laut Polizeibericht aus einem nicht mehr nachvollziehbaren Grund in Streit geraten, der in einer handfesten Schlägerei endete. Der 19-Jährige seinen Bruder mit Faustschlägen attackiert. Der 20-Jährige wiederum habe seinem Bruder dann eine Bierflasche gegen den Kopf geschlagen. Die Bierflasche ging dabei nicht zu Bruch.

Auch in Anwesenheit der Polizei gaben die Brüder noch keine Ruhe und auch der 36-Jährige mischte sich in die Auseinandersetzung ein. Zur Verhinderung weiterer Straftaten legten die Beamten dem 19-Jährige und dem 36-Jährige Handschellen an. Es wurden verschieden Strafverfahren eingeleitet und Platzverweise erteilt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare