Shopping-Tour der besonderen Art: Freilichtbühne Freudenberg verkauft Kostüme der letzten Jahre

Freudenberg. Die Freilichtbühne Freudenberg lädt für kommenden Samstag, 11. Januar, zu einer einmaligen Aktion ein. Ab 14.10 Uhr ist es möglich, Original-Kostüme der vergangenen Jahre zu erwerben.

"Für jede Spielzeit werden über 100 Kostüme benötigt, da sammelt sich über die Jahre so einiges an. Der Fundus der Freilichtbühne ist bis zum Bersten gefüllt und so müssen leider einige schöne Stücke gehen, um Platz für die Kostüme der kommenden Spielzeiten zu schaffen", heißt es in einer Pressemitteilung der Freilichtbühne. 

Bienen, Fledermäuse, Lebkuchen, Prinzessinnen, Feen, Königinnen, historische Kostüme, Tanzkleider, Meerjungfrauen, Marienkäfer, Hüte aus allen Epochen und Märchen, Pippi Langstrumpf, Jim Knopf, 20er Jahre, Ballkleider und vieles mehr warten am Samstag bis 17.30 Uhr auf neue Eigentümer. Wer für die kommenden närrischen Tage noch ein belastbares Kostüm sucht, ist hier bestens aufgehoben. Die Kostüme sind für den harten Bühneneinsatz gemacht und halten einiges aus. Natürlich bietet sich hier auch für Fans der Freilichtbühne die einmalige Gelgenheit, Kostüme ihrer Lieblingscharaktere der vergangenen Jahre mit nach Hause zu nehmen.

Das Team der Freilichtbühen Freudenberg freut sich auf viele Besucher in der Kuhlenbergstraße 26. Der Erlös der Verkaufsaktion kommt der Jugendarbeit an der Freilichtbühne zu Gute. Außer den Kostümen gibt es auch Kaffee und Kuchen, damit man sich zwischendurch bei der anstrengenden Shopping-Tour der besonderen Art mal ausruhen und stärken kann. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare