Zelt-Event startet am 28. April

Zusselfest in Steinebach mit "Hüttengaudi" und "Tanz in den Mai"

Die Party-Band „Tollhaus“ rockt am Samstag, 29. April, das Festzelt in Steinebach.

Steinebach. Mit dem Zusselfest beginnt in Steinebach am kommenden Freitag, 28. April, ein langes Party-Wochenende mit „Tanz in den Mai“ und Maifeier.

Für 20 Uhr lädt die Kirmesgesellschaft zur „Hüttengaudi“ ins beheizte Festzelt ein. DJ Markus Deluxe legt wieder das Beste aus House, Classixx und das Aktuellste aus den Charts auf und es gibt Cocktails. Einlass ist ab 20 Uhr, der Eintritt kostet 6 Euro. 

Weiter geht es am Samstagabend (29. April) bei der Steinebacher Frühlingswasen mit „Tollhaus - Der Partyhammer aus Franken“. Einlass ist ab 20 Uhr, der Eintritt kostet 8 Euro. Wer an diesem Abend in Dirndl oder Lederhose kommt, erhält ein Freigetränk. 

Mit einem Frühstücksbuffet startet der Sonntag im Festzelt bereits um 10 Uhr. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich. Karten sind im Steinebacher Hof, in der ortsansässigen Metzgerei und in der Geschäftsstelle der Volksbank in Gebhardshain erhältlich. Der Musikverein Steinebach sorgt für die musikalische Unterhaltung, während sich die Kinder auf der Hüpfburg austoben können. Ab 16 Uhr treten dann wieder Damen- und Herrenmannschaften, aber auch gemischte Mannschaften und Ortsvereine bei der berüchtigten 28. Zusselmeisterschaft gegeneinander an. Im Anschluss legt DJ Jan zum „Tanz in den Mai auf“. 

Der Eintritt hierzu ist frei. Am Montag, 1. Mai, kann man dann im Festzelt bei Tanz und Musik einkehren. Für Essen und Trinken ist gesorgt und für Kinder steht wieder die Hüpfburg bereit. Auch hier ist der Eintritt frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare