5.000 Euro Schaden

52-Jähriger verursacht Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

+

Herdorf - Ein 52-Jähriger verursachte am frühen Montagmorgen in Herdorf einen Verkehrsunfall. Er stand erheblich unter Alkoholeinfluss.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der 52-Jährige die Straße Glockenfeld in Richtung Daaden befahren. Innerhalb einer Linkskurve kam der 52-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit einer Straßenlaterne und wurde wieder nach links abgewiesen. Der Pkw schleuderte auf die gegenüberliegende Straßenseite und blieb auf dem Gehweg stehen. 

Der Pkw des 52-Jährigen wurde erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher war alkoholisiert, so dass ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare