Auto geriet auf die Gegenfahrbahn: Zwei Verletzte bei Unfall in Herdorf

+

Herdorf - Ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und eine leicht verletzt wurde, ereignete sich am Samstagabend in der Hellerstraße in Herdorf.

Die 78-jährige Fahrerin eines Dacia geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem Auto eines 19-Jährigen zusammen. Beide beteiligten Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall verletzt und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden hierbei erheblich beschädigt, der entstandene Sachschaden beträgt 18.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare