CDU Herdorf reist in die "Perle Belgiens"

Vier-Tagesfahrt führt nach Flandern

Herdorf. (SK)

Der CDU-Stadtverband Herdorf veranstaltet eine Mehrtagesfahrt nach Flandern, in die aufstrebende Region Belgiens. Sie findet vom 10. bis 13. April 2008 statt. Am 10. April wird ein Vier-Sterne-Hotel in Brüssel als Ausgangsbasis bezogen, noch am selben Tag wird Brüssel mittels Stadtführung erkundet. Am zweiten Tag besucht die Reisegruppe die Diamantenstadt Antwerpen. Nach einer Stadtführung bleibt dort reichlich Zeit zum Diamanteneinkauf oder einfach zum Bummeln durch die schöne Stadt.

Hier wandelt man auf den Spuren des barocken Malerfürsten Peter Paul Rubens. Nach der Rückkehr nach Brüssel steht dort die Besichtigung einer Chocolaterie, einer Schokoladen-Manufaktur auf dem Programm.

Der dritte Tag führt die Reiseteilnehmer nach Brügge, zu einer der wohl schönsten und besterhaltenen mittelalterlichen Städte Europas. Nach einer Stadtführung durch dieses Kleinod der mittelalterlichen Architektur steht der Besuch eines Diamantenmuseums in Brügge auf dem Programm. Am Tag der Heimreise besucht die Gruppe zunächst die Tuchmacherstadt Gent. Nach einer Stadtrundfahrt durch Gent und einiger Zeit zur freien Verfügung bricht die Reisegruppe Richtung Heimat auf.

Reise kostet

295 Euro

Die Reise erfolgt im modernen Reisebus und kostet pro Person 295 Euro, der Einzelzimmerzuschlag beträgt 76 Euro. Im Preis sind eingeschlossen drei Übernachtungen mit Halbpension, alle Ausflugsfahrten und Stadtführungen, Eintritt und Führung Diamantenmuseum und Chocolaterie.

Wer mit dem CDU-Stadtverband mitfahren möchte, kann sich bis zum 22. Januar anmelden. Detaillierte Reiseinformationen sind erhältlich bei Gerhard Latsch Tel. 02744/6531) und Uwe Geisinger

Tel. 02744/933834).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare