Nikolaus tadelte und lobte

Nach Lob und Tadel gab es einige kleine Geschenke aus Nikolaus´ Sack.

Traditionell bildete auch in diesem Jahr die Weihnachtsfeier, zu der alle Vereinsmitglieder im Kindes- und Jugendalter mit Eltern oder Oma und Opa in die Dermbacher Turnhalle eingeladen waren, den sportlichen Jahresabschluss des VfL. Jugendleiter Stefan Bender überbrachte in der voll besetzten Halle die Grüße der Vereinsführung und führte durch das Programm, bei dem als Erstes der Weihnachtsbaum von den Kindern festlich geschmückt wurde.

Die Gymnastikfrauen hatten wieder Kuchen gebacken und gestiftet. So ließ man es sich bei Kaffee und Kinderpunsch gut schmecken bevor dann die Minitanzgruppe auftrat, die eigens für diese Feier mit Ilonka Schneider und Iris Flender einen schönen Tanz einstudiert hatten. Zwischenzeitlich waren auch die Theaterkrümel des katholischen Knappenvereins Herdorf (unter der bewährten Leitung von Cindy Hof) eingetroffen und zeigten in ihrem Stück, dass der heilige Nikolaus noch immer sehr beliebt und gefragt ist, weshalb er sich dann auf Wunsch der Kinder doch noch nicht in den Ruhestand begab. Nach dieser gelungenen Vorstellung brachten einige Kinder aus dem Stegreif Gedichte zum Advent, Nikolaus und über Weihnachten zum Besten und erhielten dafür eine kleine Belohnung. Als nächsten Programmpunkt hatte die Kindertanzgruppe ebenfalls einen flotten Nikolaustanz einstudiert der begeistert aufgenommen und wie schon zuvor mit einer Zugabe honoriert wurde.

Nun war es an der Zeit, mit dem gemeinsam gesungenen Lied "Lasst uns froh und munter sein" den Nikolaus auf sein Kommen einzustimmen und - kein Wunder -, er hatte den Weg in die Dermbacher Turnhalle gefunden. Erstaunlich was der alles aus den einzelnen Abteilungen wusste. Trotz dem einen oder anderen Tadel zeigte er sich sehr zufrieden mit den Leistungen der jungen Vereinsmitglieder und hatte auch für jeden ein kleines Geschenk in Form einer Trinkflasche mitgebracht.

Zum Schluss bedankte sich Stefan Bender bei allen Gästen und Helfern und teilte mit, dass die sonst üblicherweise bei der Weihnachtsfeier verliehenen Sportabzeichen diesmal am 13. Januar 2012, anlässlich einer gemeinsamen Veranstaltung aller Herdorfer Sportvereine im Hüttenhaus Herdorf, durch Bürgermeister Uwe Erner ausgehändigt werden. Hier werden dann auch Sportler für besondere Leistungen geehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare