In ruhige Zeit eintreten

Der Bollnbacher Musikverein lädt gemeinsam mit dem katholischen Kirchenchor "Cäcilia" Herdorf ein zum Adventskonzert. Es findet statt am Freitag, 7. Dezember, ab 19.30 Uhr in der katholischen Kirche Herdorf.

Die Konzertbesucher sollen die Hektik des Alltags vergessen und in die ruhige Weihnachtszeit eintreten. Ein Hornsextett des Bollnbacher Musikvereins wird den Abend eröffnen. Neben bekannten Weihnachtsliedern steht unter anderem Feuerwerksmusik von Händel auf dem Programm. Mit Beethovens Adagio Cantabile ist ein weiterer großer klassischer Komponist im Programm vertreten. Eine Winterlandschaft wird von Kees Vlak in seiner Ouvertüre "Winterland" musikalisch beschrieben. Neben zwei Liedvorträgen des Kirchenchores werden die Sänger mit dem Blasorchester gemeinsam zwei Musikstücke vortragen. Zum einen eine moderne Weihnachtsgeschichte mit dem Titel "Bethlehem" von Kurt Gäble für Chor, Orchester und Erzähler, sowie den Weihnachtsklassiker Transeamus.

Auch das Jugendorchester des Vereins ist ein fester Bestandteil des Abends. Mit Geschichten, Gedichten und Anekdoten zur Weihnachtszeit wird das musikalische Programm ergänzt.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, wer möchte, kann für einen guten Zweck im Städtchen Herdorf spenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare