Sander-Ausstellung: Für Führung anmelden

Die "Bauernfamilie", ein Foto August Sanders.Repro: SK

Kreis organisiert ein Rahmenprogramm

Herdorf/Altenkirchen. (SK)

Es wird sicherlich ein Höhepunkt im kulturellen Geschehen des Kreises Altenkirchen in 2008 werden: Die große Photoausstellung mit 120 Werken des gebürtigen Herdorfer Photographen und Ehrenbürgers August Sander (1876 — 1964) in der Kreisverwaltung Altenkirchen. Diese organisiert das Kulturbüro des Kreises Altenkirchen zusammen mit der Photographischen Sammlung /SK Stiftung Kultur, Köln. Die Vorarbeiten laufen seit Monaten auf Hochtouren. Die Ausstellung findet vom 17. Februar (Sonntag) bis 4. Mai 2008 (Sonntag) statt und ist während der Öffnungszeiten der Kreisverwaltung und sonntags (von 11 bis 18 Uhr) geöffnet. Der begleitende Katalog wird von der Kreisverwaltung Altenkirchen und der Kreissparkasse Altenkirchen in Zusammenarbeit mit der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln herausgegeben.

Das Kreiskulturbüro und die Kreisvolkshochschule organisieren derzeit ein Rahmenprogramm. Jeden Sonntag werden jeweils um 14 und 15.30 Uhr fachkundige Führungen angeboten — da jeweils nur maximal 25 Personen an den Führungen (Erwachsene 4 Euro, Schüler 2 Euro) teilnehmen werden, können sich Interessierte ab sofort hierfür anmelden. Sonderführungen für interessierte Gruppen sind nach Rücksprache ebenso möglich.

Nähere Informationen oder Anmeldungen bei der Kreisvolkshochschule Altenkirchen unter Tel. 02681/812211 sowie 812212 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare