250 Starter an der Skihütte

Die DJK Herdorf hat wieder für eine gut präparierte Mountainbike-Strecke gesorgt.

Den Abschluss des Rhenag-Mountainbike-Cups (mit drei Rennen im Kreis Altenkirchen) bildet das traditionelle Rennen "Rund um die Skihütte" der DJK Herdorf am kommenden Samstag, 26. September. Das Rennen wird gleichzeitig innerhalb des Rheinland-MTB-Cups gewertet, der insgesamt sechs Rennen umfasst.

250 Fahrer aus verschiedenen Landesverbänden sind bisher vorangemeldet. Sie dürfen sich wieder auf eine gut präparierte, schöne wie auch anspruchsvolle Strecke freuen, die erstmals auch über Teile der neu angelegten Skipiste führt. Gerrit Rosenkranz (RSV Daadetal), der sich noch berechtigte Hoffnungen auf den Gesamtsieg der Herren Elite-Klasse machen darf, und Michael Bonnekessel (DJK Grafschaft/IGS Hamm), bisher ungeschlagener Leader in der Masters2-Klasse, führen das starke Feld der heimischen Fahrer an.

Die Nachwuchsfahrer, wie auch die Routiners der großen Teams der SuF Betzdorf, des RSC Daadeltal und der IGS Hamm, werden sich bei ihren Heimrennen voll ins Zeug legen, um ihre Fans mit ansprechenden Leistungen zu überzeugen. Über 50 Helfer bietet die DJK Herdorf auf, um für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen.

Bleibt zu hoffen, dass das Wetter mitspielt und wie im Vorjahr viele Zuschauer an die Strecke lockt. Spannung auf der Strecke ist garantiert.

Bereits um 11.30 Uhr geht es los mit dem Hobbyrennen der Klassen U 11 und U 13. Um 12.15 Uhr starten die Hobbyfahrer der Klassen U 15, U 17, U 19 und Frauen sowie die U-15-Lizenzfahrer. Für die Hobbyfahrer der Männer sowie die Lizenzfahrer der U 17 und der Frauen fällt um 13.30 Uhr der Startschuss.

Um 15.15 Uhr geht das Kid's Race los, das Hauptrennen startet um 15.30 Uhr. Hier treten ausschließlich Lizenzfahrer an: Elite A und B, U 19, U 23, Frauen und Senioren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare