Probefahrt der besonderen Art

Unbekannte Täter fuhren geklautes Auto in Herdorf zu Schrott

+
Police siren

Herdorf. Eine Probefahrt der besonderen Art führte in der Silvesternacht in Herdorf zu einem nicht unerheblichen Schaden  an einem zum Verkauf stehenden Auto und dem Tankstellengelände in der Schneiderstraße.

Bislang unbekannte Täter brachen ein zum Verkauf stehendes Auto auf, das auf dem rückwärtigen Gelände der Tankstelle abgestellt war. In dem Auto fanden sie den Zweitschlüssel des Fahrzeugs. Der offensichtlich nicht besonders geübte Fahrer beschädigte beim Versuch, mit dem Auto weg zu fahren diverse Pflanzkübel und die Hauswand. Dabei wurde das Auto im Front- und Heckbereich erheblich beschädigt. Nach ersten Schätzungen der Polizei dürfte ein Totalschaden vorliegen. Nach dem Crash ließen die Täter das Auto auf dem Gelände zurück.

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 02741/9260 an die Polizei Betzdorf zu wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare