Verdacht des Bandendiebstahls aus Discounter in Herdorf

+

Herdorf. Eine Mitarbeiterin des Lidl-Marktes in Herdorf hatte am Montag (11.03.) gegen 17.35 Uhr zwei Männer dabei beobachtet, wie sie zwei volle Einkaufstüten in Richtung Eingang trugen. Hier wurde die Eingangstür von außen von zwei weiteren Männern geöffnet, so dass die Personen den Markt mit den Tüten verlassen konnten. Eine Mitarbeiterin lief den Männern hinterher und forderte sie auf, stehen zu bleiben. Dabei verloren sie eine Tüte mit hochwertigen Lebensmitteln im Wert von ca. 80 Euro. 

Die Täter entfernten sich mit einem schwarzen Opel Corsa mit Siegener Kennzeichen. Von Polizeibeamten der PI Betzdorf und der PW Wilnsdorf wurde die Halteranschrift in Neunkirchen aufgesucht. Die Beamten fanden as Auto dort vor. Befragungen, Ermittlungen und richterliche Durchsuchungen führten zur Ermittlung von zwei Beschuldigten. Es handelt sich um zwei 18 und 19 Jahre alte Männer. Das Diebesgut konnte nicht sichergestellt werden. Die Ermittlungen durch die KI Betzdorf dauern an. Zeugen, die die Täter oder das Fahrzeug am Lidl-Markt gesehen oder die Tat im Markt beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare