Haftbefehl erlassen

Verdächtiges Einbrecherpaar in Herdorf und Siegen festgenommen

+

Herdorf/Siegen. Nach einem Hinweis und daraufhin sofort ausgelösten Fahndungsmaßnahmen wurde in am Mittwochmittag zunächst eine 20-jährige junge Frau im Bereich Herdorf wegen des Verdachts der Beteiligung an Einbruchsdiebstählen vorläufig festgenommen.

Aufgrund eines weiteren Hinweises wurde ihr 32-jähriger Freund noch am gleichen Tag in einem Linienbus im benachbarten Kreis Siegen-Wittgenstein vorläufig festgenommen. Beide wurden nach der Beweissicherung auf Antrag der Staatsanwaltschaft Koblenz dem Haftrichter vorgeführt. Nach Erlass von Haftbefehlen wurden sie in verschiedene Justizvollzugsanstalten gebracht. 

Das Duo steht im dringenden Verdacht, an einem Einbruchsdiebstahl am 1. Juni in der Schulstraße in Scheuerfeld, an einem Einbruchsdiebstahl am 7. Juni in Herdorf-Dermbach, Rolandstraße, und einem weiteren versuchten Einbruchsdiebstahl am 8. Juni, ebenfalls in Herdorf-Dermbach, beteiligt gewesen zu sein. 

Die Kriminalinspektion Betzdorf wird im Rahmen der weiteren Ermittlungen prüfen, ob die beiden jungen Leute, die sich ohne festen Wohnsitz im Raum Betzdorf/Siegen aufgehalten haben dürften, für weitere Einbruchsdiebstähle in den letzten Wochen im hiesigen Raum verantwortlich sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare