Angebote sammeln

Im Mai hat die Stadt Hilchenbach erstmals einen öffentlichen Aufruf gestartet mit dem Ziel, dass Eigentümer freiwillig Baulücken melden, die sie verkaufen möchten.

Bisher sind lediglich vier Grundstücke genannt worden, von denen leider nur zwei nach entsprechender Prüfung für eine Bebauung geeignet sind. Zur Verdeutlichung ist in diesem Zusammenhang darauf hinzuweisen, dass für die Entwicklungsstrategie für die Stadt Hilchenbach nur unbebaute Grundstücke in vorhandenen Wohngebieten von Interesse sind und nicht außerhalb von Bebauungen gelegene Flächen.

Die Stadt Hilchenbach möchte weiterhin Angebot und Nachfrage zusammen bringen. Diejenigen Eigentümer, die ihr unbebautes Grundstück verkaufen möchten oder ein Baugrundstück suchen, können sich gerne weiterhin an Christa Driehaus unter Tel.: 02733/288-244 oder per E-Mail an c.driehaus@hilchenbach.de wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare