Archiv – Hilchenbach

?Eine Seefahrt, die ist lustig...?

?Eine Seefahrt, die ist lustig...?

Längst schon Kult: Das 4. Müsener Hafenfest findet von Samstag, 1. September, bis Samstag, 8. September. statt. Die Planungen für dieses Großereignis begannen bereits im Sommer 2011 mit der Gründung eines zehnköpfigen Festausschusses.
?Eine Seefahrt, die ist lustig...?
Bunter Bauernmarkt

Bunter Bauernmarkt

Am kommenden Sonntag, 2. September, bietet der 12. Bauernmarkt auf der Ginsberger Heide von 11 bis 18 Uhr wieder ein breites Angebot. Einige Tausend Besucher zählten die Organisatoren in den letzten Jahren.
Bunter Bauernmarkt

Gaudi im Insbachtal

Beschaulich und ruhig steht sie da, die Wilhelm-Münker-Hütte des SGV im Insbachtal zwischen Hilchenbach und Grund. Der Geruch von frisch gegrillter Wurst lag jetzt in der Luft, Kinder spielten ausgelassen in Feld und Fluss.
Gaudi im Insbachtal

Ernst des Lesens beginnt

Nach dem Erfolg des letzten Jahres? rund 30 neue kleine Kunden besorgten sich 2011 nur auf diese Anregung hin einen Leseausweis? startet die Stadtbücherei Hilchenbach am Schuljahresbeginn 2012 zum vierten Mal die Aktion?Schultütenbrief?.
Ernst des Lesens beginnt

Entspannung des Körpers

Der Tourismus- und Kneipp-Verein Hilchenbach hat sein Angebot erweitert und wird nach den Sommerferien zusätzlich zum schon beliebten Yoga-Kurs auch die Kurse "Qi Gong" und "Progressive Muskelentspannung nach Jakobsen" anbieten. In beiden Kursen …
Entspannung des Körpers

Startschuss zum Endspurt

Im Juli 2011 erreichte der Hilchenbacher Stadtteil Grund beim Kreisentscheid des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" die Auszeichnung mit "Gold". Damit qualifizierte sich das Jung-Stilling-Dorf gleichzeitig für den Landesentscheid in diesem Jahr. …
Startschuss zum Endspurt

"Nur nicht absteigen"

"Für uns zählt ganz klar nur der Nicht-Abstieg", formuliert Christian Stücke, Trainer des FC Ostwig-Nuttlar, ganz offen das Saisonziel für seine Mannschaft.
"Nur nicht absteigen"

Unterwegs in Mailand

Die Seniorengruppe beim Dahlbrucher Männerchor war unterwegs in der norditalienische Seenregion. Die Gruppe besuchte den Comer See, den Luganer See, den Lago Maggiore und die zweitgrößte Stadt Italiens, Mailand. Einer der größten Reize von Como am …
Unterwegs in Mailand

Gemeindezentrum: Basar mit Kinderbetreuung

Der Elternbeirat und das Team des ev. Kindergartens Dahlbruch veranstalten am Samstag, 8. September, von 13 bis 15 Uhr einen Second-Hand-Basar "Rund ums Kind" im Gemeindezentrum Dahlbruch. Es werden Kinderkleidung, Spielzeug (kein Kriegsspielzeug), …
Gemeindezentrum: Basar mit Kinderbetreuung

Im "Hunderterclub"

Der Blutspendetermin des DRK Allenbach im Juli war erneut sehr erfolgreich. Insgesamt 118 Blutspender, davon 6 Erstspender konnten der Blutspendedienst-West, Dr. Thomas Reis und seine Frau Lydia sowie das Team des DRK-Allenbach im Gemeindehaus in …
Im "Hunderterclub"

Wilde Westernstadt

Der diesjährige Bauspielplatz in Hilchenbach endete für 90 junge Bauarbeiter mit einem Abschlussfest für die mitwirkenden Kinder, Eltern, Geschwister, Omas, Opas und alle Interessierte im Jugendzentrum "Next Generation".
Wilde Westernstadt

"Nordsee von oben"

Die Filmreihe "ohne Altersbeschränkung" hat sich mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Sieger-länder Kulturlandschaft entwickelt. Im 16. Juli konnten bei Habemus Papam 249 Zuschauer begrüßt werden.
"Nordsee von oben"

Märchen malen

Die Stadtbücherei Hilchenbach veranstaltet in Zusammenarbeit mit der städtischen Jugendpflege im Rahmen der Ferienspiele die Mal- und Vorlesestunde "Märchen lesen - Märchen malen".
Märchen malen

Unterwegs in Wetzlar

Der traditionelle Jahresausflug des ökumenischen Seniorenclubs Dahlbruch ging dieses Jahr nach Braunfels bei Wetzlar. Die Busfahrt führte durch Wetzlar mit seiner historischen Altstadt und dem Wetzlarer Dom aus dem 12.
Unterwegs in Wetzlar

Berufliche Heimat gefunden

Eine Menge Interessantes und bisher Unbekanntes über das Hilchenbacher Verwaltungsleben vor seiner Amtszeit konnte Bürgermeister Hans-Peter Hasenstab anlässlich von zwei Dienstjubiläen erfahren. Kein Wunder, können Reinhard Gämlich und Jörg Heiner …
Berufliche Heimat gefunden