Archiv – Hilchenbach

Zeigen, was einen stört und sagen,was man will

Zeigen, was einen stört und sagen,was man will

Hilchenbach. Der Karateverein Zanshin-Siegerland macht mit beim Ferienspaß-Programm der Stadt Hilchenbach und bietet noch freie Plätze an.
Zeigen, was einen stört und sagen,was man will
„Lieben und lieben lassen“: Neues vor der roten Wand

„Lieben und lieben lassen“: Neues vor der roten Wand

Hilchenbach. „Lieben und lieben lassen“ lautet das August-Motto in der Stadtbücherei Hilchenbach, das sich an alle richtet, die immer schon wissen wollten, wie schwierig es für Frauen in der Vergangenheit war und zum Teil heute noch ist, in einer …
„Lieben und lieben lassen“: Neues vor der roten Wand

Ausweichmanöver: 6000 Euro Schaden an der Leitplanke

Hilchenbach. Die schnelle Reaktion eines BMW-Fahrers verhinderte zwar einen Zusammenstoß, hinterließ aber einen vierstelligen Sachschaden an einer Leitplanke. Die Polizei sucht jetzt nach dem Unbekannten, der auf die falsche Spur geraten war. 
Ausweichmanöver: 6000 Euro Schaden an der Leitplanke

Über die „Hübbel“, in deren Nähe es früher „Haue“ gab

Siegerland/Olpe. Für die meisten der 35 Wanderfreunde waren es neue Pfade, die sie bei der dritten Wanderung des Siegerland Turngaus kennen lernten.
Über die „Hübbel“, in deren Nähe es früher „Haue“ gab

Für extra-stramme Waden: Auf zwei Rädern durch den Naturpark

Hilchenbach. Gemeinsam mit zwei Frauen und neun Männern startete Klaus Jung, zertifizierter Mountainbike-Guide, zu einer 59 Kilometer langen Tour durch den Naturpark Sauerland-Rothaargebirge.
Für extra-stramme Waden: Auf zwei Rädern durch den Naturpark

Dahlbrucher Projektchor ist auf Stimmenfang

Dahlbruch. „Eine historische Entscheidung ist gefallen.“ Das sagte Hans-Werner Schellenberg, Vorsitzender des Dahlbrucher Männerchores, nach dem Entschluss, nach 132 Jahren in Dahlbruch einen Gemischten Chor ins Leben zu rufen.
Dahlbrucher Projektchor ist auf Stimmenfang

Einbruchversuch in fünf Metern Höhe: Kletterakrobat am Werk?

Dahlbruch. Am vergangenen Wochenende versuchten Unbekannte in Dahlbruch in der Hochstraße/Am Kampen vergeblich in eine dortige Arzt- und Zahnarztpraxis einzudringen.
Einbruchversuch in fünf Metern Höhe: Kletterakrobat am Werk?

Tolle Tage beim „Singenden Wirt“

Müsen/Elisabethszell. Alle zwei Jahre führt der VdK Müsen-Dahlbruch eine Mehrtagesfahrt durch. In diesem Jahr erwartete die 52 reiselustigen VdK-ler ein besonderer Höhepunkt.
Tolle Tage beim „Singenden Wirt“

„Die Polizei ruft niemals mit der Notrufnummer 110 an“

Wilnsdorf/Hilchenbach. Aus aktuellem Anlass warnt die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein erneut vor falschen Polizisten am Telefon. Am Freitagnachmittag erhielten mehrere Senioren im Raum Hilchenbach und Wilnsdorf hinterhältige Anrufe, bei dem …
„Die Polizei ruft niemals mit der Notrufnummer 110 an“

In Hilchenbach ist der Rocksommer eröffnet

Hilchenbach. Die heimische Coverband „Hörgerät“ eröffnete am Freitagabend den Hilchenbacher Rocksommer auf der Gerichtswiese.
In Hilchenbach ist der Rocksommer eröffnet

Per Klick zum verlorenen Schlüssel

Hilchenbach. Im Rathaus der Stadt Hilchenbach werden alle Fundsachen von A wie Aktentasche bis Z wie Zigarettenetui gesammelt, registriert und nach Möglichkeit dem Eigentümer oder der Eigentümerin übergeben.
Per Klick zum verlorenen Schlüssel

Blitzschlag löste Dachstuhlbrand in Müsen aus 

Müsen. Am Samstagnachmittag um 17.17 Uhr musste die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand nach Müsen ausrücken. Die Ursache: ein Gewitter.
Blitzschlag löste Dachstuhlbrand in Müsen aus 

Tag der Ausbildung bei SMS lockte rund 400 Besucher

Hilchenbach. „Türen auf für alle interessierten Schülerinnen und Schüler“, lautete das Motto beim Tag der Ausbildung bei der SMS-Group. Kürzlich wurden die Ausbildungseinrichtungen in Hilchenbach wieder zum offenen Aktionshaus.
Tag der Ausbildung bei SMS lockte rund 400 Besucher

Hilchenbacher Rollstuhlwege ab sofort besser erkennbar

Hilchenbach. Der Arbeitskreis Barrierefreiheit Hilchenbach hat die neue Beschilderung der Rollstuhlwege vorgestellt.
Hilchenbacher Rollstuhlwege ab sofort besser erkennbar

Das „Vogelnest“ soll es so nicht mehr geben

Oberndorf. Der Kreis Siegen-Wittgenstein wird das durch Umwelteinflüsse zerstörte „Vogelnest“ an der Ferndorfquelle nicht wiederherstellen. Diese Zusage hat Landrat Andreas Müller jetzt bei einem Ortstermin Vertretern des Heimatvereins …
Das „Vogelnest“ soll es so nicht mehr geben

Gebrüder-Busch-Kreis lupft schon mal den Vorhang

Hilchenbach. Die 57. Spielzeit des Gebrüder-Busch-Kreises ist in Vorbereitung und das Programmheft in Arbeit. Ende August, zu Beginn der Spielzeit, wird es erscheinen und mit Erläuterungen zu allen Veranstaltungen vorgestellt.
Gebrüder-Busch-Kreis lupft schon mal den Vorhang

Auf die freien Plätze, fertig, los!

Hilchenbach. Sommerferien! Für kurzentschlossene Kinder und Eltern hat die Stadt noch einige Plätze für die Ferienspiele zu vergeben.
Auf die freien Plätze, fertig, los!

André Jung behielt die Nerven

Hilchenbach. Die Hilchenbacher Schützen legten auf gleich mehrere hölzerne Vögel an. Vogelschießen, das alle fünf Jahre stattfindende Kaiserschießen, und der Wettkampf um den Gästevogel standen an.  
André Jung behielt die Nerven

Schüler des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung besuchten die Stadt Hilchenbach

Hilchenbach. Die Verwaltungsklasse des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung in Siegen besuchte in dieser Woche die Stadt Hilchenbach. Die Unterstufenschüler, die gerade mit ihrer Ausbildung in einer Gemeinde oder Kreisverwaltung begonnen haben, …
Schüler des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung besuchten die Stadt Hilchenbach

„Keppel-Racing“: Schüler des Gymnasiums haben ein Go-Kart gebaut

Allenbach. Für gewöhnlich schallen durch den Konventsaal des Gymnasiums Stift Keppel eher klassische Klänge, doch jetzt brummten Motorengeräusche aus den Lautsprechern eines Laptops. Genauer gesagt stammten die Geräusche von dem Go-Kart, welches …
„Keppel-Racing“: Schüler des Gymnasiums haben ein Go-Kart gebaut