Unfall auf der B508 zwischen Vormwald und Kronprinzeneiche

Betrunkener Fahrer in den Gegenverkehr gerast - Frau in Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt

Hilchenbach. Auf der B508 zwischen Vormwald und Kronprinzeneiche kam es heute am späten Nachmittag (11. Oktober) zu einem Unfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. 

Ein Pkw mit Hamburger Kennzeichen war von der Kronprinzeneiche in Richtung Vormwald unterwegs. Laut Zeugenaussagen stellte sich die Fahrweise des Mannes rasant und teils unverantwortlich dar. Mehrmals hatte er wohl vor dem Unfall in unübersichtlichen Kurven andere Fahrzeuge überholt. Oberhalb des Zollpostens raste er dann frontal und mit hoher Geschwindigkeit in einen ihm entgegen kommenden Twingo. Die Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Vor Ort war auch der Rettungshubschrauber "Christoph 25". Die schwer verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher, der stark angetrunken war, verletzte sich nur leicht.

Die Bundesstraße 508 war rund drei Stunden bis zum Abschluss der Unfallaufnahme gesperrt.  Insgesamt wird der entstandene Schaden auf 50000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare