Brücke wird saniert

Die Stadt Hilchenbach lässt die in der Siegener Straße in Allenbach verlaufende Brücke über die Bahnstrecke sanieren.

Da die etwa 100.000 Euro teure Baumaßnahme mit sehr umfangreichen Arbeiten verbunden ist, muss die Strecke ab sofort bis voraussichtlich zum 20. Dezember voll gesperrt werden. Eine Zufahrt zum Friedhof kann in dieser Zeit über die L728 von der Allenbacher Höhe über den alten Teil der Siegener Straße erfolgen. Die dort bestehende Sperrung wird dazu im genannten Zeitraum aufgehoben. Fußläufig gibt es außerdem die Möglichkeit beim Stift Keppel eine Unterführung zu nutzen und über einen Wanderweg zum Friedhof zu gelangen.

Die Stadtverwaltung bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen durch die notwendige Sanierungsmaßnahme. Auf die Ausweichmöglichkeiten wird im Absperrbereich deutlich hingewiesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare