„Hatten dort Betäubungsmittel konsumiert“

Fünf Jugendliche steigen am helllichten Nachmittag in Grundschule Müsen ein 

+

Müsen. Am Samstag (17. August), gegen 15.50 Uhr, meldete ein aufmerksamer Zeuge der Polizei fünf Jugendliche, die aus der Grundschule Müsen in der Kindelsbergstraße kamen.

Die Jugendlichen/Erwachsenen im Alter von 16 bis 19 Jahren konnten von Polizeibeamten der Wache Kreuztal angetroffen werden. Sie waren unerlaubt in die Grundschule eingestiegen und hatten dort Betäubungsmittel konsumiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare